HOF IN OBERFRANKEN – Unbekannter attackierte Frau in der Innenstadt

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Hof i.O. -HOF IN OBERFRANKEN – Verletzungen im Bereich des Kopfes und am Arm erlitt am Montagabend eine 49 Jahre alte Frau, als sie in der Hofer Innenstadt von einem bislang unbekannten Täter unvermittelt attackiert wurde. Die Kriminalpolizei in Hof sucht Zeugen des Vorfalls.

Gegen 18.45 Uhr war die 49-Jährige zu Fuß auf dem Parkplatz zwischen der Poststraße und des dortigen Hexengäßchens unterwegs. Dabei überraschte sie der mit einer Sturmmaske vermummte Täter, als er von hinten an die Frau herantrat und mit einem Gegenstand mehrmals auf sein Opfer einschlug.

Nachdem die 49-Jährige zu Boden gegangen war, ergriff der Unbekannte die Flucht in Richtung Kreuzsteinstraße. Zeugen, die auf die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden waren, verständigten die Polizei. Trotz einer sofortigen Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen, konnte der Täter entkommen.

Die Verletzte kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Kriminalbeamte aus Hof haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der unbekannte Schläger kann lediglich vage beschrieben werden. Er ist geschätzte 175 Zentimeter groß, war dunkel gekleidet und hatte sich während des Angriffs eine Sturmmaske über sein Gesicht gezogen.

Die Kripo Hof bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter:

  • Wer ist auf den Vorfall am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, im Bereich des Parkplatzes zwischen Poststraße und Hexengäßchen aufmerksam geworden?
  • Wem ist der dunkel gekleidete Mann am Montagabend eventuell auch schon vor dem Übergriff im Bereich des Parkplatzes aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise auf den Täter geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hof unter der Tel.-Nr. 09281/ 704-0 entgegen.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt