Hauptgericht: Käs’spatzn mit Schweinefilets

Rezepte des Monats: Käs’spatzn mit Schweinefilets

(für 4 Personen)

kaessp09012014

Hauptgericht: Käs’spatzn mit Schweinefilets – Foto: Wirths PR

Die Zutaten:

  • 400 g Mehl (Type 405)
  • 4 Eier
  • 100 ml Wasser
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 2 kleine Schweinefilets (600 g)
  • weißer Pfeffer
  • 250 g Mozzarella (oder ein anderer milder Käse)
  • 2 Zwiebeln

So wird es gemacht:

  1. Mehl, Eier, Wasser und Salz durch kräftiges Schlagen zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
  2. Kurz ruhen lassen.
  3. Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, 1 TL Salz und 1 TL Butter zugeben und zum Kochen bringen.
  4. Inzwischen die Schweinefilets kalt abbrausen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden und von beiden Seiten pfeffern.
  5. Mozzarella in Würfel schneiden.
  6. Den Teig portionsweise in einen Spätzlehobel füllen und ins kochende Wasser hobeln.
  7. Die fertig gekochten Spatzn, die nach oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen, in eine große Auflaufform geben und warm halten.
  8. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schweinefilets von beiden Seiten kräftig anbraten, anschließend salzen und zu den Spatzn in die Auflaufform geben.
  9. Die Käsewürfel darüber verteilen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 5-8 Minuten überbacken.
  10. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in dem heißen Bratfett rösten.
  11. Die Käs’spatzn mit den gerösteten Zwiebelringen bestreut servieren.

Pro Person: 794 kcal (3322 kJ), 62,4 g Eiweiß, 28,7 g Fett, 72,6 g Kohlenhydrate

Tipp:

Wer es noch einfacher haben will, kann fertige Spätzle aus dem Kühlregal nehmen.

 

Kommentare sind geschlossen.