Hauptgericht: Gefüllte Hähnchenkeulen mit Kartoffelratatouille

Rezepte des Monats: Gefüllte Hähnchenkeulen mit Kartoffelratatouille

(für 4 Personen)

gefhaeh08012014
Hauptgericht: Gefüllte Hähnchenkeulen mit Kartoffelratatouille – Foto: Wirths PR

Zutaten für die Hähnchenkeulen:

  • 4 große Hähnchenkeulen (à 225 g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Zutaten für das Pesto:

  • 60 g Bärlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Walnüsse
  • 7 EL kaltgepresstes Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Pecorino (oder ein anderer Hartkäse)

Zutaten für das Kartoffelratatouille:

  • 400 g Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Basilikum
  • Petersilie
  • 3 EL Sonnenblumenöl

So wird es gemacht:

  1. Hähnchenkeulen kalt abbrausen, trocken tupfen und den oberen Teil der Keule am Knochen entlang aufschneiden.
  2. Den Knochen mit einer Geflügelschere am Gelenk abzwicken.
  3. Für das Bärlauch-Pesto den Bärlauch waschen, gut abtropfen lassen, Knoblauchzehen abziehen, mit den Walnüssen im Mixer fein zerkleinern.
  4. Kaltgepresstes Öl zugeben, salzen, pfeffern und den geriebenen Pecorino unterheben.
  5. Die Hähnchenkeulen mit dem Bärlauch-Pesto füllen, vorsichtig mit Zahnstochern feststecken und kräftig pfeffern, salzen und mit Paprikapulver bestäuben.
  6. Die Kartoffeln schälen, vierteln und waschen.
  7. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen.
  8. Die Zwiebeln vierteln, die Knoblauchzehen in dünne Scheibchen schneiden.
  9. Das Gemüse waschen und putzen.
  10. Aubergine in Stücke, die Zucchini in Scheiben schneiden.
  11. Die Tomaten vierteln.
  12. Die Paprikaschoten halbieren, Kerngehäuse und die weißen Scheidewände entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  13. Die Kartoffeln in 3 EL Öl scharf anbraten und mit Rosmarin würzen.
  14. Nach 5 Minuten das Gemüse zufügen.
  15. Pfeffern, salzen und mit Thymian, Basilikum und Petersilie kräftig würzen.
  16. Das Kartoffel-Ratatouille unter häufigem Wenden 15 Minuten garen.
  17. Inzwischen 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen rundum anbraten, dann in einen Bräter legen und im Ofen bei starker Oberhitze 15 Minuten garen.
  18. Die Hähnchenkeulen aus dem Bräter nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und die Zahnstocher entfernen.
  19. Hähnchenkeulen mit dem Kartoffel-Ratatouille auf Tellern anrichten.

Pro Person: 752 kcal (3148 kJ), 46,7 g Eiweiß, 52,3 g Fett, 25,0 g Kohlenhydrate

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

UNTERSTEINACH – Unbekannte Schmierer unterwegs UNTERSTEINACH, LKR. KULMBACH - Bislang unbekannte Täter schmierten in der Nacht zum Samstag in Untersteinach zwei Hakenkreuze auf einen Fußweg in der Eichbergstraße. Die Kripo Bayreuth sucht Hinweise ...
Snack-Rezept – 3 Partyhäppchen für´s Buffet 3 Partyhäppchen (12 Häppchen für 4 Personen) Snack-Rezept - 3 Partyhäppchen für´s Buffet - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 150 g Mohn-Baguette 100 g geräuchertes Forellenfilet 150 g Crème fraîche R...
Hausen – 5er BMW entwendet – vermutlich Keyless System überwunden HAUSEN, LKR. FORCHHEIM - In der Nacht zum Montag entwendeten bislang Unbekannte einen schwarzen 5er BMW Kombi mit den amtlichen Kennzeichen OL-D 9040. Das Fahrzeug war wohl mit dem sogenannten Keyless...
A9 / BAYREUTH – Überraschender Inhalt in Ü-Eiern: Nichts zu Spielen aber Marihuana und Amphetamin A9 / BAYREUTH - Zwei Insassen eines Kleinbusses müssen sich nach einer Kontrolle der Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwochmorgen auf der A9 wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten....

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt