HASSFURT – Blitzeinbruch in Elektromarkt – mit gestohlenem Pkw in die Eingangstüre gefahren

News-24 - Today - Franken - Polizei - Aktuell -HASSFURT, LKR. HASSBERGE – Ein sogenannter Blitzeinbruch hat sich in den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages ereignet. Die Täter durchbrachen dabei mit einem gestohlenen Pkw die Eingangstüre samt Sperrgitter eines Elektromarktes und türmten mit Mobiltelefonen im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich die Tat kurz nach 05.00 Uhr am frühen Morgen ereignet. Die Täter waren dabei mit einem am 25.12.2015 in Mittelfranken gestohlenen Ford in den Eingangsbereich gefahren. Damit durchbrachen sie die Außentüre und ein Sperrgitter. Im Anschluss daran entwendeten sie zahlreiche Mobiltelefone aus einer Vitrine und türmten zu Fuß in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. Der als Tatmittel benutzte Pkw blieb zurück.

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Bei der Aufklärung der Tat setzen die Beamten auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem vor, während oder nach der Tat im Bereich Godelstatt der weiße Ford Fiesta mit Fürther Kennzeichen oder verdächtige Personen, z.B. mit einer Tasche aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt