Hammelburg – Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2294 bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Hammelburg -HAMMELBURG, LKR. BAD KISSINGEN – Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntagabend ein 22-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er war wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs werden von der Polizeiinspektion Hammelburg geführt.

Gegen 18.45 Uhr hat sich der Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2294 in Richtung Lager Hammelburg ereignet. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand kam der 22-Jährige mit seiner Yamaha in einer Rechtskurve wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die Leitplanke. Nach mehreren Metern stürzte der Fahrer von seiner Maschine über die Leitplanke hinweg in den Straßengraben. Die Yamaha schlitterte noch etwa 20 Meter weiter über die Fahrbahn, bevor sie in der Mitte der Straße zum Liegen kam.

Nachdem ein Angehöriger der Bundeswehr dem Schwerverletzten Erst Hilfe geleistet hatte, übernahm der Rettungsdienst die Erstversorgung. Anschließend wurde der 22-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 2.500 Euro belaufen dürfte.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.