GÖSSWEINSTEIN – Kletterer stürzt an einem Felsen bei Stadelhofen mehrere Meter in die Tiefe

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -GÖSSWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM – Schwere Verletzungen zog sich am Samstagnachmittag ein Kletterer bei einem Absturz an einem Felsen bei Stadelhofen zu. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der Kletterer befand sich beim Abstieg aus der sogenannten „Stadelhofener Wand. Er war dabei mit einem Seil über eine Verankerung im Fels gesichert. Als er durch seinen am Boden stehenden, sichernden Kollegen nach unten gelassen wurde, brach das Stück Fels aus der Wand, in dem die Verankerung angebracht war. Der Kletterer fiel ungebremst mehrere Meter hinab auf den Boden. Hierbei zog er sich diverse Prellungen und Verstauchungen zu. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Termin: Sprachencafé im RW21 BAYREUTH – Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Donnerstag, 1. Februar, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, zu einem Sprachencafé ins RW21 ein, das sich dem Italienischen widmet. Interessierten bietet sic...
MITWITZ – Einbrecher unterwegs – Kripo Coburg ermittelt MITWITZ, LKR. KRONACH - Vermutlich in der Nacht zum Sonntag haben unbekannte Diebe zwei Einbrüche in Mitwitz verübt und dabei Bargeld sowie Tabakerzeugnisse von hohem Wert erbeutet. Die Kriminalpolize...
Nürnberg – Trickdieb bestiehlt Rentnerin in der Espanstraße Nürnberg - Bereits am Freitag (20.11.15) verschaffte sich ein unbekannter Mann unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung einer Rentnerin und entwendete Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 10:15 ...
Bayreuth – Aktueller Hinweis: Bücherschrank derzeit nicht benutzbar Bayreuth - Aktueller Hinweis: Aufgrund der Bau- und Kranarbeiten auf dem Luitpoldplatz direkt vor dem Neuen Rathaus ist der Offene Bücherschrank derzeit abgesperrt und demnach nicht benutzbar. Das ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt