GANGKOFEN – Polizei verhindert nicht genehmigtes „rechtes Rockkonzert“

Neues-Franken-Tageblatt - Bayrische Polizei - Aktuell -GANGKOFEN, LKR. ROTTAL-INN – Bereits am Samstag, 30.07.2016, sollte in einem Gasthaus ein rechtsextremistisches Rockkonzert stattfinden. Da für die Veranstaltung keinerlei Genehmigung vorlag, wurde die Durchführung der musikalischen Darbietungen von der Polizei unterbunden.

Ca. 75 Angehörige des rechten Spektrums trafen sich am Samstag bei dem Gasthaus, um sich das rechtsextremistische Rockkonzert anzuhören. Da der Veranstalter keine Genehmigung für die Durchführung des Konzerts eingeholt hatte, wurden ihm und dem Gastwirt vor Ort eröffnet, dass von polizeilicher Seite keine Musikdarbietung zugelassen werde.

Die Veranstaltung wurde beendet und die Musiker mussten ihr Equipment wieder einpacken. Im Verlauf des Abends mussten mehrfache Versuche, das Konzert doch noch zu beginnen, unterbunden werden. Zu weiteren Zwischenfällen kam es aber nicht.

Ein Teil der Besucher suchte ein weiteres Lokal in Gangkofen auf. Auch hier wurde dem Betreiber klar gemacht, dass eine Veranstaltung mit Musikdarbietung nicht geduldet werde. Der Besuch des Lokals als normale Gäste war aber jederzeit möglich.

Der Veranstalter, ein 34-jähriger Mann aus Burgkirchen, wird nun wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Landesstraf- und Verordnungsgesetz – LStVG angezeigt.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bad Kissingen – 30-Jährigen geschlagen und bestohlen – Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? BAD KISSINGEN - Als er gerade mit einem Handy telefonieren wollte, ist am Dienstagabend ein 30-Jähriger von einem Unbekannten geschlagen worden. Der Täter entwendete dann offenbar das Handy und das Ba...
Augsburg – Streitigkeit in der Auerstraße auf Parkplatz sorgte für Einsatz bei der Polizei – Zeugen gesucht... Augsburg - Oberhausen: Am Samstag (02.12.2017), gegen 17:00 Uhr wurde ein 42-jähriger Mann von einem ihm unbekannten jungen Mann in einem Discounter in der Auerstraße (Höhe Hausnummer 57) grundlos bel...
Kronach – Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt KRONACH - Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 77-jähriger Fußgänger, als er auf der Staatsstraße 2200 zwischen Dörfles und Friesen von einem Auto erfasst wurde. Am 19.11.2015 gegen ...
Fürth – Brand in Mehrfamilienhaus an der Waldstraße Fürth - Kurz nach Mitternacht brach heute (16.02.2016) in einem Mehrfamilienhaus in der Fürther Südstadt ein Feuer aus. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Gegen 00:30 Uhr teilten meh...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt