Fürth – Rabiate Ladendiebe in der Kaiserstraße

News-24 - Today - Franken - Fürth - Aktuell -FÜRTH – Zwei rabiate Ladendiebe schlugen im wahrsten Sinne des Wortes am Freitagnachmittag (03.11.2017) in der Fürther Südstadt zu. Nach einem tätlichen Angriff gegen einen Detektiv gelang einem Beschuldigten die Flucht.

Der Detektiv beobachtete die Männer gegen 14:30 Uhr beim Diebstahl von Spirituosen in einem Supermarkt in der Kaiserstraße. Als das Duo den Laden verlassen hatte, wurde es angesprochen und ins Büro gebeten.

Es entstand eine Rangelei, in deren Verlauf der Detektiv von einem Beschuldigten geschlagen wurde. Anschließend flüchteten beide Männer. Der Detektiv erlitt leichte Blessuren.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen gelang es sehr schnell, einen Tatverdächtigen (30) festzunehmen und dessen Komplizen (32) zu ermitteln. Er ist derzeit noch unbekannten Aufenthalts.

Gegen ihn stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Antrag auf Erlass eines Haftbefehls.

Im Umkreis des Supermarktes fand sich auf einem Fahrrad das entwendete Diebesgut. Beides wurde sichergestellt.

Gegen die Beschuldigten wird wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.