Fürth – Fürther „Wirtschaftswunder“ übertrifft alle Erwartungen – Arbeitslosenquote erstmals unter fünf Prozent

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Fürth -Fürth – Noch vor wenigen Jahren träumten die Verantwortlichen im Fürther Rathaus davon, dass die Arbeitslosenquote im Stadtgebiet eines Tages unter sechs Prozent sinken könnte. Laut aktueller Meldung der Arbeitsagentur wurde nun erstmals sogar die Fünf-Prozent-Marke gerissen.

„4,9 Prozent sind ein Traumwert für unseren örtlichen Arbeitsmarkt, der die neue Wirtschafts- und Finanzstärke in Fürth eindrucksvoll abbildet. Eine Politik, die Arbeitsplätze für die Bürgerinnen und Bürger schafft, ist zugleich auch die beste Sozialpolitik“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Jung und sieht das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht: „Es gibt Hoffnung auf eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze in den nächsten Jahren in Fürth, unter anderem durch Personalmehrungen im Landesamt für Statistik, bei Wolf ButterBack und weiteren mittelständischen Unternehmen.“

Allein in den vergangenen fünf Jahren stieg die Zahl der sozialver-sicherungspflichtigen Arbeitsplätze in der Kleeblattstadt um 5000 von 42000 auf 47000.

***
Urheber: Susanne Kramer
Pressesprecherin Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Wasserstr. 4
90762 Fürth

 

Kommentare sind geschlossen.