Fürth – Die infra fürth verkehr gmbh informiert: Änderungen zum Fahrplanwechsel ab 2. Dezember

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Fürth -Fürth – Aktueller Hinweis: Die infra fürth verkehr gmbh informiert: Änderungen zum Fahrplanwechsel ab 2. Dezember.

Infos über die Änderung der Linienführung ab Samstag, 2. Dezember:

Linie 33: Verlängerung von der bisherigen Endhaltestelle Rathaus bis zur Haltestelle Fürth Hauptbahnhof.

Linie 37: Durchbindung von der bisherigen Endhaltestelle Kriegsopfersiedlung, über die Haltepunkte Stadtgrenze und Jakobinenstraße bis zum Halt Fürth Hauptbahnhof. Im Zuge dessen werden für die Erschließung der östlichen Altstadt die Haltestellen Finkenstraße, Luisenstraße, Kirchenstraße und Gabelsbergerstraße neu eingerichtet.

Linie 38: Verlängerung von der bisherigen Endhaltestelle Kriegsopfersiedlung bis zum Haltepunkt Stadtgrenze.

Linie 39: Weiterführung ab der Haltestelle Hans-Böckler-Straße, über die Stadtteile Poppenreuth und Espan bis zum Haltepunkt Fürth Hauptbahnhof. Die Haltestellen Herderstraße, Kurgartenstraße und Stadtgrenze werden nicht mehr bedient. Dafür werden die Haltepunkte Weigmannstraße, Karl-Bröger-Straße, Schilfweg, Wiesenstraße, Am Kavierlein, Poppenreuther Straße, Rathaus, Stadttheater, Fürther Freiheit und Fürth Hauptbahnhof angefahren.

Linie 73: Als Ersatz für die bisherige Linie 39, die ab der Haltestelle Stadtgrenze über die Nürnberger Stadtteile Leyh, Höfen, Klein- und Großreuth zur Endhaltestelle Gustav-Adolf-Straße fährt, wird die Buslinie 73 neu eingerichtet.

Linie 175: Diese Strecke wird künftig direkt nach der Haltestelle Poppenreuther Straße über die Haltestelle Poppenreuther Brücke zum Halt Strudelweg fahren und nicht mehr den Stadtteil Espan bedienen. Die Haltepunkte Am Kavierlein, Wiesenstraße, Schilfweg und Karl-Bröger-Straße werden nun von der Linie 39 angefahren.

Linie 178: Die Haltestelle Am Mühlweg wird künftig von allen Fahrten bedient. Die Haltepunkte Marburger Straße und die bisherige Endhaltestelle Wetzlarer Straße werden nicht mehr angefahren.

Änderung der Fahrplanzeiten: Bei den Linien 171 bis 179 (ohne Linie 176) wird Montag bis Freitag der 15- bzw. 30-Minutentakt, der bisher bis etwa 19.30 Uhr gefahren wird, bis 20.30 Uhr ausgeweitet.

ÖPNV

Planausschnitt für Infra mit Legende – Freigegeben


***
Urheber: Stadt Fürth

 

Kommentare sind geschlossen.