FRAMMERSBACH – Brand eines Holzunterstandes – Sachschaden in Höhe von zehntausend Euro

Feuerwehr im Einsatz -FRAMMERSBACH, LKR. MAIN-SPESSART – Am Samstagabend ist aus noch ungeklärter Ursache ein Holzunterstand in Brand geraten. Das Feuer konnten durch die örtliche Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Ermittlungen werden durch die Polizeistation Gemünden geführt.

Am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, ist auf einem Grundstück außerhalb von Frammersbach – am sogenannten Mutterberg – ein Feuer ausgebrochen. Die Eigentümerin konnte den Brand von ihrem Wohnhaus aus feststellen und verständigte die örtliche Feuerwehr. Diese begaben sich umgehend zum Brandort und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10.000 Euro. Neben einem etwa 125 qm großen Holzunterstand wurden einige landwirtschaftlichen Geräte in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizeistation Gemünden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09351/9741-0 zu melden.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.