Forchheim – Rentner geschlagen in der Willy-Brandt-Allee – Zeugen gesucht

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Forchheim-FORCHHEIM – Nachdem er am Dienstagabend einem Rentner an der Eingangstür eines Einkaufsmarktes in der Willy-Brandt-Allee ins Gesicht geschlagen hatte, flüchtete ein derzeit noch unbekannter Täter. Die Polizei Forchheim sucht nach Zeugen.

Der 74-Jährige geriet mit dem Unbekannten gegen 17.15 Uhr in Streit, als beide an einer Drehtür im Eingangsbereich des Marktes aufeinander trafen. Der Täter schlug dem Rentner dann im Laufe des Streites ins Gesicht und verletzte den älteren Mann dadurch leicht. Danach flüchtete der Schläger mit einer unbekannten Frau, bevor die alarmierten Polizeistreifen eintrafen.

Der unbekannte Täter kann folgendermaßen beschrieben werden:

  • etwa Mitte 30
  • geschätzte 170 Zentimeter groß
  • hellblonde Haare
  • bekleidet mit grauem Shirt und blauer Jeans

Die Polizei Forchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, sich unter der Tel.-Nr. 09191/7090-0 zu melden.

***
Polizei Bayern

 

Kommentare sind geschlossen.