Forchheim – Das Weite gesucht: Verkehrsunfallflucht im Bereich der Hafenstraße schnell geklärt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Forchheim -FORCHHEIM – Ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, suchte am frühen Samstagabend ein Autofahrer das Weite, nachdem er einen anderen Wagen angefahren hatte. Allerdings machte er die Rechnung ohne einen Zeugen.

Der zunächst unbekannte Autofahrer stieß mit seinem VW Golf, gegen 18.30 Uhr, im Bereich der Hafenstraße beim Ausparken rückwärts gegen einen Audi. Anschließend stieg der Mann aus seinem Wagen, begutachtete den entstandenen Schaden und verschwand anschließend einfach von der Unfallstelle.

Den Vorfall hatte jedoch ein Zeuge mitbekommen, der sogleich die Polizei verständigte. Die Beamten leiteten gegen den 36-jährigen Unfallverursacher strafrechtliche Ermittlungen ein.

An dem Audi hatte er einen Sachschaden von zirka 2.000 Euro angerichtet.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

THEILHEIM – 87-Jähriger schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen THEILHEIM, LKR. WÜRZBURG - Dem Sachstand nach als Folge eines Sturzgeschehens hat sich ein 87-Jähriger am frühen Dienstagmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann wurde stationär in einem Kranke...
OSTHEIM V.D.RHÖN – Pkw geht in Flammen auf – Kripo ermittelt wegen Brandstiftung OSTHEIM V.D.RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD - Am Montagabend ist ein vor einem Wohnhaus abgestellter Pkw ein Raub der Flammen geworden. Die Kripo Schweinfurt geht von Brandstiftung aus und führt die weiteren...
KARLSTEIN AM MAIN – Cannabis-Plantagen in Kellerabteil – Mutmaßlicher Betreiber in U-Haft KARLSTEIN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG - Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Alzenauer Polizei am Dienstagvormittag zahlreiche Cannabispflanzen und Rauschgiftutensilien sichergestellt. In einem Kell...
Bogen – Schifffahrt auf der Donau gesperrt: Havarie auf der Donau – Schiff auf Grund BOGEN / DONAU - Seit Donnerstag (05.11.2015) ist die Schifffahrt auf der Donau nach einer Havarie gesperrt. Am 05.11.2015 war gegen 08.30 Uhr ein bulgarisches Gütermotorschiff, beladen mit 514 Tonn...

Autor: Nachrichten-Team - Franken