Forchheim – Das Weite gesucht: Verkehrsunfallflucht im Bereich der Hafenstraße schnell geklärt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Forchheim -FORCHHEIM – Ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, suchte am frühen Samstagabend ein Autofahrer das Weite, nachdem er einen anderen Wagen angefahren hatte. Allerdings machte er die Rechnung ohne einen Zeugen.

Der zunächst unbekannte Autofahrer stieß mit seinem VW Golf, gegen 18.30 Uhr, im Bereich der Hafenstraße beim Ausparken rückwärts gegen einen Audi. Anschließend stieg der Mann aus seinem Wagen, begutachtete den entstandenen Schaden und verschwand anschließend einfach von der Unfallstelle.

Den Vorfall hatte jedoch ein Zeuge mitbekommen, der sogleich die Polizei verständigte. Die Beamten leiteten gegen den 36-jährigen Unfallverursacher strafrechtliche Ermittlungen ein.

An dem Audi hatte er einen Sachschaden von zirka 2.000 Euro angerichtet.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.