Forchheim / Bamberg – Neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung in der Region Bamberg

9. August 2018.

ayern24 - Franken-Tageblatt - Bamberg -Forchheim / Bamberg – Das Team, bestehend aus zwei Beraterinnen sowie einem behinderten Berater, ist seit Juni 2018 Anlaufstelle in Bamberg für Fragen und Probleme rund um das Thema Behinderung.

Die Anlaufstelle soll eine Ergänzung zu den bereits vorhandenen Beratungsangeboten sein. Im Mittelpunkt steht die kostenlose Information auf Augenhöhe, was in der Fachsprache als „Peer Counseling“ bezeichnet wird. Die Beratungsstelle bietet Orientierung und Unterstützung bereits im Vorfeld der Beantragung von Leistungen zur Teilhabe, auch wenn aufgrund eines schweren Unfalls oder einer chronischen körperlichen sowie einer psychischen Erkrankung eine Behinderung droht.Thematisch werden alle Lebensbereiche abgedeckt: gesundheitliche und berufliche Rehabilitation, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe.

Die EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) wird zunächst für drei Jahre finanziell vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.
„Dadurch ist eine an den Wünschen der Ratsuchenden orientierte Beratung möglich, die vom Trägerverein (Sozialdienst katholischer Frauen Bamberg e. V.) und Institutionen sowie Organisationen unabhängig ist“, heißt es in einer Pressemitteilung der Organisatoren.

Kontakt
EUTB-Beratung
SkF Bamberg e. V.
Heiliggrabstr. 14
96052 Bamberg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Schweinfurt – Nach Diebstahl von Zigaretten in der Oskar-von-Miller-Straße – Marktleiter zur Seite gestoßen Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen SCHWEINFURT - Nachdem am Dienstagvormittag zwei Männer beim Diebstahl von Zigaretten beobachtet worden waren, wehrten sie sich gegen die Festhaltung durch d...
MARKTHEIDENFELD – Nach sexuellem Übergriff am Samstag – Würzburger Kripo nimmt Tatverdächtigen fest Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidium Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 08.08.216 MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART - Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 29-Jährige...
Sonnefeld – Über drei Promille: Sturzbetrunken in der Frohnlacher Straße mit dem Fahrrad unterwegs SONNEFELD, LKR. COBURG - Über drei Promille erreichte am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Fahrradfahrer, den eine Polizeistreife in Sonnefeld kontrollierte. Der 36-jährige Radfahrer fiel aufgrund sei...
KONRADSREUTH – Fußgänger in der Münchberger Straße angefahren KONRADSREUTH, LKR. HOF - Schwere Verletzungen erlitt ein 27-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagnachmittag in der Münchberger Straße. Kurz vor 12.30 Uhr fuhr ein 41-Jährig...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt