Fichtelberg – Motorradfahrer prallte auf der Panoramastraße gegen Auto

www.franken-tageblatt.de - Fichtelberg - Aktuell -FICHTELBERG, LKR. BAYREUTH – Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte für einen Verkehrsunfall vom Samstagnachmittag auf der Panoramastraße bei Fichtelberg unfallursächlich gewesen sein, als ein Motorradfahrer in ein entgegenkommendes Auto krachte.

Der 24-jährige Motorradfahrer aus dem nördlichen Landkreis Bayreuth war am Samstag, gegen 14.30 Uhr, auf der Kreisstraße BT4 von der Glasermühle in Richtung Grassemann unterwegs. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve geriet der Biker aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit zu weit auf die Gegenfahrbahn und prallte dort seitlich gegen den entgegenkommenden Audi eines 57 Jahre alten Mannes aus Mehlmeisel.

Sowohl der Motorradfahrer als auch der Lenker des Autos erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der 24-Jährige musste deshalb mit dem alarmierten Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus nach Marktredwitz gebracht werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von rund 8.500 Euro.

***

Text: Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.