Eine Halbe im Biergarten ist kein Problem: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 01.08.2016

Neues-Franken-Tageblatt - Wetterbericht für Franken und Bayern - Aktuell -Franken / Bayern – Der Wetterbericht am Montag: Sonne und ein paar Wolken, an den Alpen etwas Regen oder schwache Schauer.

Vorhersage – heute:

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf scheint in weiten Teilen Bayerns häufig die Sonne. Zwischen Alpen und Bayerischem Wald halten sich zunächst dichte Wolken, direkt an den Alpen fällt auch etwas Regen. Zum Nachmittag kommt aber auch dort gelegentlich die Sonne zum Vorschein und nur vereinzelt sind dann noch unergiebige Schauer möglich.

Auch an die nördlichen Mittelgebirge ziehen am Nachmittag und Abend mehr Wolken, es bleibt aber trocken. Die Nachmittagswerte liegen zwischen 19 Grad im Frankenwald und 24 Grad an der Donau. Der Wind weht schwach, nachmittags zeitweise mäßig oder frisch aus Nordwest, zu den Alpen hin aus Nord.

In der Nacht zum Dienstag kommt von Westen her starke Bewölkung auf. Es bleibt aber noch trocken. Weitgehend gering bewölkt verläuft die Nacht nur Richtung Bayerischer Wald. Die Temperatur geht zurück auf Werte zwischen 13 Grad am Untermain und in München und 8 Grad im Bayerischen Wald.

Wetterlage:

Hinter einer über die Alpen hinweg südostwärts abziehenden Kaltfront hat sich kühlere Meeresluft in Bayern durchgesetzt. Diese gerät unter schwachen Hochdruckeinfluss.

Bis Dienstagvormittag werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.

Vorhersage – morgen:

Am Dienstag dominiert schon am Vormittag vielfach starke Bewölkung, die Sonne zeigt sich am ehesten noch zwischen östlichem Alpenrand und Bayerischem Wald, ehe die Wolken am Nachmittag auch dort dichter werden. Etwas Regen fällt vor allem in Franken, später auch in der Oberpfalz und im nördlichen Alpenvorland. Die Maxima der Temperatur verteilen sich zwischen 20 Grad im bayrischen Vogtland und 25 Grad im Passauer Land. Der Wind weht schwach, nachmittags mäßig, in Franken mitunter frisch aus West.

In der Nacht zum Mittwoch fällt aus dichter Bewölkung hier und da etwas Regen. Richtung Schwaben bleibt es in der zweiten Nachthälfte trocken und es tun sich Wolkenlücken auf. Die Frühwerte liegen zwischen 17 Grad am Untermain und 12 Grad im Oberallgäu.

© DWD

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt