Coburg – Sonderausstellung, Spiele-Marathon und Puppendoktor locken ins Puppenmuseum

Fall f. Puppendoktor
Ein Fall für den Doktor – Foto (Coburger Puppenmuseum)

Coburg – Wer nach den Faschingstagen in den Ferien noch etwas Abwechslung sucht, findet diese im Coburger Puppenmuseum: Noch bis zum 10. März 2019 ist die Sonderausstellung „Bewundert, geliebt, gesammelt – Plüschtiere von Steiff“ zu sehen.

Auch der Spiele-Marathon lädt noch bis Ende nächster Woche dazu ein, in vergnüglicher Runde neue Würfel- und Kartenspiele auszuprobieren. Am Sonntag, den 10. März 2019, hält außerdem der Puppendoktor von 13.00 bis 15.00 Uhr seine nächste Sprechstunde im Museum.

Er kümmert sich um alle Puppen, Teddys und Plüschtiere, die als Spielgefährten oder Seelentröster viel im Einsatz waren und eine Runderneuerung benötigen.

***
Stadt Coburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Verkehr: Straßensperrungen im Stadtgebiet BAYREUTH – Das städtische Straßenverkehrsamt macht im Zusammenhang mit Bauarbeiten, die in der kommenden Woche beginnen, auf folgende Straßensperrungen und Umleitungen im Stadtgebiet aufmerksam: Am...
HAIBACH – Trickbetrüger unterwegs – Vorsicht beim Kauf von Lederjacken! HAIBACH, LKR. ASCHAFFENBURG - Am Donnerstagmittag hat ein Trickdieb einem Rentner insgesamt drei Jacken für mehrere hundert Euro verkaufen wollen. Er versuchte zunächst, dem Geschädigten glaubhaft zu ...
Presseschau – Straubinger Tagblatt: Regierungsbildung – Übernehmt Verantwortung! Bayrische Presseschau - Straubing - Regierungsbildung: Seit wann wird man eigentlich für den Gang in die Opposition gewählt, wenn man gleichzeitig den Anspruch erhebt, politisch gestalten, verändern u...
B470 / WEILERSBACH – Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung B470 / WEILERSBACH, LKR. FORCHHEIM - Vier Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmittag an der „Weilersbacher Kreuzung“. Drei Verl...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt