Coburg – Praktisch ODER? Betrunkener Radfahrer fällt vor Streifenwagen

www.franken-tageblatt.de - Coburg - Aktuell -COBURG – Mit annähernd zwei Promille war Samstagnacht ein Radfahrer unterwegs. Der Mann fuhr in Schlangenlinien und fiel bei der Kontrolle fast vom Fahrrad.

Gegen 21.50 Uhr stellte eine Streife der Verkehrspolizei den Zweiradfahrer ohne Beleuchtung fest. Zudem benötigte der Mann zum Fahren die gesamte Straßenbreite. Bei der Anhaltung fiel der 40-Jährige den Beamten fast vor den Streifenwagen. Der Grund lag in der Alkoholisierung des Bikers.

Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Nun musste der Mann eine Blutentnahme im Klinikum Coburg über sich ergehen lassen.

Seinen Heimweg trat er dann zu Fuß an. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Müsli-Rezept: Muntermacher-Müsli mit Muntermacher-Drink (Vegetarier geeignet) Muntermacher-Müsli mit Muntermacher-Drink (für 1 Person) Muntermacher-Müsli   Müsli-Rezept: Muntermacher-Müsli mit Muntermacher-Drink (Vegetarier geeignet) - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 1 Ki...
Regensburg – Arbeitstreffen zwischen Stadt und Regierung der Oberpfalz Guten Dialog und vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen. Regensburg - Nach dem letzten Treffen am 3. November 2017 zusammen mit der Regierung der Oberpfalz kam Regierungspräsident Axel Bartelt mit...
Bad Staffelstein – Reise und Freizeit-Tipp: Wertvolle Momente der Ruhe in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen - Foto: Archiv Bad Staffelstein - Vierzehnheiligen: Eine willkommene Auszeit im vorweihnachtlichen Trubel bieten am 8. und 22. Dezember 2017 jeweils um 18 Uhr d...
München – SPD: München kümmert sich um die Sicherheit in der Stadt – die CSU nur um ihren Wahlkampf München - Sicherheit in der Stadt: München als eine der sichersten Großstädte überhaupt braucht von der CSU, die erst seit 2014 Mitverantwortung im Rathaus trägt, keinerlei Belehrungen. Die Sicherheit...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt