Coburg – „Liebesfrühling im Dachstübchen“ – Führung im Coburger Puppenmuseum

Rückertvitrine

Führung im Coburger Puppenmuseum – Foto: Freigegeben

Coburg – Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Der Weltpoet. Friedrich Rückert“ öffnet das Coburger Puppenmuseum am Donnerstag, 9. Februar 2017 um 10.30 Uhr ein weiteres Mal die Türen zum Dachstübchen.

Hier wohnte der berühmte Dichter und Orientalist Friedrich Rückert von 1820 bis 1826. Er begegnete in den Räumen des Puppenmuseums einst seiner großen Liebe Luise. Zitate aus Briefen und Gedichte lassen ihre Brautzeit lebendig werden.

Des Weiteren werden seine Werke für und über Kinder sowie das Ehe- und Familienleben des Dichters beleuchtet. Ein anschließender Rundgang durch die Dauerausstellung gibt Einblicke in die Kindererziehung und das Spielzeug des 19. Jahrhunderts.

Der Eintritt inklusive Führung beträgt für Erwachsene 6,50 € (ermäßigt 4,50 €). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

***
Text: Stadt Coburg
Rathaus – Zimmer 102
Markt 1
96450 Coburg

 

Kommentare sind geschlossen.