Coburg – Bilderbuch-Theater „Tomte Tummetott“ im Coburger Puppenmuseum

Bilderbuchtheater Tomte Tummetott_2017
Nicole Strehl und ihre Tochter entführen Zuschauer ab 2 Jahren in die Wichetlwelt von Astrid Lindgrens „Tomte Tummetott“. – Foto: Freigegeben

Coburg – Am Sonntag, den 5. Februar 2017 gastiert noch einmal das Bilderbuch-Theater im Coburger Puppenmuseum. Jeweils um 14.30 Uhr, 15 Uhr und 15.30 Uhr entführen Nicole Strehl und ihre Tochter vom COBI-Kindertheater Zuschauer ab zwei Jahren in die Wichtelwelt von „Tomte Tummetott“:

Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tummetott, der Wichtel mit der roten Mütze, im Mondlicht umher und hinterlässt winzige Fußstapfen. Er bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof und erzählt ihnen vom Frühling, der bald kommen wird …

Bis zum 5. Februar besteht außerdem noch die Möglichkeit, sich die Sonderausstellung „Bilderbücher – Schätze der Fantasie“ anzusehen, bevor die Leihgaben das Museum wieder verlassen.

***
Text: Stadt Coburg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt