BURGKUNSTADT – Diebe erbeuten Autoreifen von Firmengelände im Stadtteil Weidnitz

Polizei-im-Einsatz-BURGKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS – Reifen im Wert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrags erbeuteten bislang unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden des Mittwochs vom Gelände einer Firma im Stadtteil Weidnitz. Die Coburger Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten verschafften sich die Unbekannten, in der Zeit von zirka 1.30 Uhr bis gegen 4.30 Uhr, Zutritt zu dem Grundstück der Spedition in der Straße „Gries“.

Dort brachen sie einen im hinteren Teil, in der Nähe der Bahnlinie, befindlichen Reifencontainer auf und entwendeten mindestens 25 neue Markenreifen für Lastwagen.

Über einen dann geöffneten Bauzaun brachten die Täter ihre Beute vermutlich über die dortigen Bahngleise zu einem angrenzenden Radweg, der in Richtung Strössendorf führt. Von hier aus dürfte der Abtransport der Reifen mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein.

Zeugen, die in den frühen Morgenstunden des Mittwochs verdächtige Personen und/oder größere Fahrzeuge im Bereich der Speditionsfirma in der Straße „Gries“ gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.