Berg – Ohne Führerschein und unter Drogen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -BERG, LKR. HOF – Eine Kontrolle durch die Bundespolizei hatte in der Nacht zum Dienstag polizeiliche Maßnahmen der Nailaer Polizei zu Folge. Ein 25-Jähriger, der unter dem Einfluss von Rauschgift sein Fahrzeug führte, wurde aus dem Verkehr gezogen.

Beamte der Bundespolizei fanden in dem Fahrzeug des 25-jährigen eine geringe Menge Rauschgift. Die weitere Sachbearbeitung übernahm dann eine Streifenbesatzung der Nailaer Polizei. Die Kollegen stellten bei dem in München lebenden Kosovaren zudem deutliche Anzeichen von Drogenkonsum fest.

Außerdem besitzt der Mann keine gültige deutsche Fahrerlaubnis, da er schon etliche Jahre in Deutschland wohnt und immer noch seinen ausländischen Führerschein benutzt. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel waren die unausweichlichen Folgen für den Mann, gegen den nun mehrere Strafverfahren und Verkehrsordnungswidrigkeiten laufen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.