Bayreuth – Streit in Unterkunft eskaliert – zwei Verletzte

News-24 - Today - Franken - Bayreuth - Aktuell -BAYREUTH – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es kurz nach Mitternacht in einer Unterkunft für Asylbewerber. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt jetzt gegen zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die beiden 22 und 24 Jahre alten Bewohner der Unterkunft in der Wilhelm-Busch-Straße gerieten in ihrem Zimmer zunächst in Streit. Im weiteren Verlauf eskalierte dieser zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer eingesetzt wurde.

Die beiden aus Afrika stammenden Männer zogen sich hierbei Verletzungen zu und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Mehrere Streifenbesatzungen brachten die Situation vor Ort unter Kontrolle. Das mutmaßliche Tatmesser konnte sichergestellt werden.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

***
Text: Polizei Bayern

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Müsli-Rezept: Zehnkämpfer-Müsli auf ihr Sportler, dass ist für Euch (Vegetarier geeignet) Zehnkämpfer-Müsli auf ihr Sportler, dass ist für Euch (für 1 Person) Müsli-Rezept: Zehnkämpfer-Müsli auf ihr Sportler, dass ist für Euch (Vegetarier geeignet) - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 1 Kiwi ...
BURGEBRACH – Lagerhalle wird ein Raub der Flammen BURGEBRACH, LKR. BAMBERG - Mindestens 50.000 Euro Sachschaden richtete ein Feuer am Mittwochabend an einer Lagerhalle im Ortsteil Unterneuses an. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlun...
Bamberg – Weihnachts-Event: Krippenausstellung im Landratsamt (Quelle: Landratsamt Bamberg): Landrat Johann Kalb mit Krippenbauer Karl-Heinz Exner. Bamberg - Krippenausstellung: In Privathaushalten gehört die Krippe zur Vorweihnachtszeit mittlerweile genauso...
Coburg – Verkehr: Melanchthonstraße voll gesperrt Coburg - Verkehr: Für Tiefbauarbeiten an den Gas- und Wasserleitungen ist die Melanchthonstraße im Bereich der HsNr. 1 und 15 für ca. 2 Monate voll gesperrt. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich a...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt