Bayreuth – Stadterkundung für Kinder mit der Oberbürgermeisterin

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration lädt am Samstag, 21. April, von 10 bis 12 Uhr, zu einer Stadterkundung für Kinder mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe ein.

Es sind noch Plätze frei. Diesmal geht es in die Bayreuther Stadtkirche. Auf dem Programm steht eine geführte Entdeckertour durch die Kirche, außerdem geht es zu den Kirchtürmen hinauf. Eine Besichtigung der Orgel darf ebenfalls nicht fehlen.

Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren. Anmeldungen sind beim Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration, Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, Zimmer 047, möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro und muss bar bei der Anmeldung entrichtet werden. Für weitere Informationen steht das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration, Telefon 0921 251400, zur Verfügung.

***
Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Filmabende zum Thema Lebensmittelverschwendung BAYREUTH – Die Initiative foodsharing Bayreuth veranstaltet im Januar zwei Filmabende mit anschließenden Gesprächsrunden zum Thema Lebensmittelverschwendung in der Black Box des RW21. Der Eintritt ist...
Coburg – Abenteuer pur! Itzgruender Jungentage bieten spannendes Sommerprogramm Coburg - Jungen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren erwarten gleich zu Beginn der Sommerferien spannende und abwechslungsreiche Tage. Nach dem Motto „Jungen dürfen Junge sein“ geht es in der Jugendbild...
Würzburg – 14-Jährige in Straßenbahn unsittlich berührt – Polizei sucht Augenzeugen WÜRZBURG / ZELLERAU - Nachdem ein junges Mädchen am Dienstagmorgen in einer Würzburger Straßenbahn von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde, hat die Würzburger Polizei umgehend Ermittlungen einge...
Neu-Ulm – Kreisfreiheit: Alle Zahlen liegen vor Neu-Ulm - Kreisfreiheit: Dienstagnachmittag haben die Stadt Neu-Ulm und auch der Landkreis die längst erwarteten Berechnungen des bayerischen Finanzministeriums erhalten. Das Ministerium hat geprüft u...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt