Bayreuth – Keine Kinderstube: Betrunkener pöbelt Autofahrer an und beleidigt Polizisten

www.franken-tageblatt.de - Bayreuth - Aktuell -BAYREUTH – Nachdem er im Stadtgebiet mitten auf einer Straßenkreuzung stand und Autofahrer anpöbelte, muss sich nun ein 19-jähriger Betrunkener strafrechtlich verantworten.

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 1.15 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt an der Kreuzung Scheffelstraße/Am Mühlgraben auf den sichtlich alkoholisierten Mann aufmerksam. Der 19-Jährige stand inmitten der Kreuzung und pöbelte dabei die vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer an.

Der Grund für sein Verhalten war rasch gefunden, denn der Bayreuther hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut. Als ihn die Polizisten mit zur Dienststelle nahmen, beleidigte er die Beamten noch mit diversen Schimpftiraden.

Bis zu seiner vollständigen Ausnüchterung hatte der Mann somit seinen Schlafplatz für die Nacht in einer Zelle der Inspektion Bayreuth-Stadt gefunden.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.