Bayreuth – Hochbauamtsleiter Stefan Bouillon sucht neue berufliche Herausforderung

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Der Leiter des Hochbauamtes der Stadt Bayreuth, Stefan Bouillon, stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung in der Nähe seines Heimatortes im Taunus.

Bouillon wird Ende März aus dem Dienst bei der Stadt ausscheiden. Wie das Rathaus mitteilt, läuft bereits die Suche nach einer qualifizierten Nachfolge, die Stelle der Leitung des Hochbauamtes wurde inzwischen ausgeschrieben.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe dankt Bouillon für seinen engagierten Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Bouillon leitete das Hochbauamt fünf Jahre lang. Viele Projekte wurden in dieser Zeit fertiggestellt, viele begonnen.

„Ich hätte sie gerne alle zu Ende gebracht, das ist aber leider nicht möglich, da sie zum Teil auf Jahre angelegt sind“, so Bouillon. „Ich hoffe, den richtigen Schritt in meine Zukunft getan zu haben und sage einer schönen Zeit ade.“

***
Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

LKR. BAD KISSINGEN – Marihuanageruch aus Wohnung verrät 48-Jährigen – Polizisten finden über 700 Gramm Rauschgift ... LKR. BAD KISSINGEN - Starker Marihuanageruch aus seiner Wohnung hat am Freitagabend einen 48-Jährigen verraten. Die Polizisten, die vor dem Anwesen zufällig eine Verkehrskontrolle durchführten, hatten...
Karlstein – Einbruch in Tankstelle – mit Fahrzeug in Verkaufsraum von Tankstelle gefahren KARLSTEIN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG - Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Tankstelle eingedrungen. Um ins Innere zu gelangen, fuhren sie mit einem Pkw gegen den Eingangsbereich des Ver...
SCHNEE mit entsprechender Glättegefahr: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 15.02.2016 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Montag: In der Früh vor allem im Bergland sowie in Schwaben Glätte. Tagsüber hier und da geringer Regen, oberhalb 600 m etwas Schnee. Vorhersage - heute: Heut...
Bayern – Melanie Huml baut Gesundheitsprojekt „Mit Migranten für Migranten“ weiter aus Bayerns Gesundheitsministerin: Vor zehn Jahren wurde der erste "MiMi"-Standort im Freistaat eröffnet. München / Bayern - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml baut das interkulturelle Gesundheit...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt