Bayreuth – Hinweis zu den Verkehrsregelungen zum Pfingstmarkt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Von Samstag, 12. Mai, bis Dienstag, 15. Mai, findet auf dem Stadtparkett der Pfingstmarkt statt. Dazu wird die Fußgängerzone Maximilianstraße bereits ab Freitag, 11. Mai, ab 10.30 Uhr, ab Höhe Kirchgasse bis zum Mühltürlein/Hohenzollernring gesperrt.

Die Zufahrt zu den Privatstellplätzen in der Frauengasse ist frei. Das Radfahren im Marktgelände ist verboten. Die Polizei wird dieses Verbot überwachen. Im Zeitraum der Sperre ist Lieferverkehr nur eingeschränkt möglich. Er muss grundsätzlich über die Ladezonen am Rande der Fußgängerzonen abgewickelt werden.

Im Übrigen besteht die Möglichkeit werktags von 19 Uhr abends bis 10 Uhr früh über die Kanzleistraße, Maximilianstraße anzufahren. Die Abfahrt erfolgt ausschließlich über die Sophienstraße. Eine Durchfahrt Richtung Mühltürlein ist verboten. Alle Lieferanten werden um Rücksichtnahme gebeten.

Die Fahrgassen müssen frei bleiben, Wendemöglichkeiten dürfen nicht zugeparkt werden.

***

Stadt Bayreuth
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtkommunikation
Postfach 10 10 52
95410 Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Volkshochschule: Fortgeschrittenen-PC-Kurs für Senioren BAYREUTH – Seniorinnen und Senioren, die bereits sicher mit Maus, Tastatur, Windowsfenstern und Programmen umgehen können, sind in einem PC-Kurs der Volkshochschule für Fortgeschrittene richtig, der a...
Bad Neustadt a. d. Saale – Beratung für Unternehmen – Am Donnerstag, 25. Februar 2016 Von 15.00 bis 18.00 Uhr Bad Neustadt a. d. Saale - Unsere erfahrenen, aktiven Senioren zeigen im Gespräch auf, wie praxiserprobte Lösungen zur Existenzsicherung, Entwicklung eines erfolgreichen Unter...
Rezept für Eistee Bloody Cherry – auch für Veganer / Vegetarier geeignet Bloody Cherry Eistee (für 4 Personen) Eistee Bloody Cherry - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 4 Filterbeutel Goldmännchen T-Shot Tee 300 ml Kirschsaft 100 ml Bananennektar 40 ml Kokos-Sirup So wird...
Bamberg – Bin ich schuld am Klimawandel? UNESCO-Welttag der Philosophie an der Universität Bamberg Bamberg - Bei schlechtem Wetter mal das Auto nehmen statt dem Fahrrad: eine kleine Bequemlichkeit ohne Wirkung für unseren Planten – könnte man meinen. Doch die alltäglichen Entscheidungen jedes Ei...

Autor: Nachrichten-Team - Franken