Bayreuth – Große Nachfrage nach Eintrittskarten für den Ball der Stadt Bayreuth 2017

Die Nachfrage nach Eintrittskarten zum Ball der Stadt Bayreuth ist so groß wie noch nie.

Neues-Franken-Tageblatt - Bayreuth - Aktuell -Bayreuth – Dass der Ball der Stadt Bayreuth in diesem Jahr auf noch größeres Interesse stößt als in den vergangenen Jahren, ist für die Verantwortlichen höchst erfreulich.

Der 53. Ball der Stadt findet unter dem Motto „Eine Nacht in Rio“ erstmals in der Oberfrankenhalle statt und trifft offenbar genau den Geschmack des Publikums.

Innerhalb von drei Tagen sind bereits alle Flanierkarten ausverkauft. Aktuell sind noch etwa 100 Sitzplatzkarten zu haben.

Wer also noch einen Sitzplatz beim Ballabend am 14. Januar 2017 ergattern möchte, sollte sich schnellstens seine Karten sichern.

Die Verantwortlichen rechnen damit, dass der Ball noch in dieser Woche ausverkauft sein wird. Die noch verfügbaren Sitzplatzkarten kosten zwischen 30 und 47 Euro.

Sie sind an der Theaterkasse, Opernstraße 22, Telefon 0921/69001, erhältlich.

***
Text: Stadt Bayreuth

 

Kommentare sind geschlossen.