Bayreuth – Freiräumen und loslassen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Im Rahmen der Aktionswochen „Mein Freiraum in der Region Bayreuth“, die in Kooperation mit der Gesundheitsregion Bayreuth im November stattfinden, findet am Samstag, 17. November, von 10.15 Uhr bis 14.30 Uhr, der Workshop „Freiräumen und loslassen“ mit der Ordnungsexpertin Angelika Linhardt statt.

Das Ende des Arbeitslebens bietet den Menschen viele neue Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten. Im Laufe des Lebens hat sich einiges angesammelt, vom materiellen Besitz in Schränken und Regalen bis hin zu festgefahrenen Verhaltensmustern. Dieses „Gerümpel“ belastet und raubt Kraft.

Deshalb erfahren die Teilnehmer/innen im Workshop, wie sie sich davon befreien und Energie zur Gestaltung ihres neugewonnen Freiraums im Leben gewinnen. Anmeldungen sind per Mail bis 10. November unter stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de, per Telefon unter 0921 50703830 oder direkt am Servicepoint im Erdgeschoss des RW21 möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt zwölf Euro (zehn 10 Euro mit gültigem Bibliotheksausweis).

***
Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

München – Monopoly in ECHT: Freifahrt in Gefängnis mit der Polizei Freifahrt in die Haft - Foto: Bundespolizei München - Zwei Männer, die am Montagmorgen (11. Dezember) ohne Fahrschein in einer S-Bahn Richtung Innenstadt fuhren, wurden nach einer Identitätsfestst...
Regensburg – Hinweis: Stadtbücherei Regensburg bleibt am Karsamstag geschlossen Eingeschränkte Öffnungszeiten während der Osterferien nur in der Stadtteilbücherei Ost. Regensburg - Von Karfreitag, 30. März 2018, bis Ostermontag, 2. April 2018, bleiben alle Stadtbüchereie...
Hof in Oberfranken – Auseinandersetzung nach Fußball-Regionalligaspiel Hof in Oberfranken - Zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußballfans der Vereine „SpVgg Bayern Hof“ und „SV Wacker Burghausen“ kam es am Samstagnachmittag nach einem Regionalligaspiel beider Mannscha...
Kirchzell – Schmuck aus Einfamilienhaus im Raiffeisenring gestohlen KIRCHZELL, LKR. MILTENBERG - Ein Unbekannter hat am vergangenen Freitag Schmuck aus einem Einfamilienhaus gestohlen. Offenbar war er über die Kellertüre ins Innere des Anwesens gelangt. Die Kripo Asch...

Autor: Nachrichten-Team - Franken