• Handytaschen-Gigant-Shop

Bayreuth – Besuch aus den Partnerstädten

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Bayreuth bekommt in diesen Tagen Besuch aus seinen Partnerstädten. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit La Spezia wird der dortige Referent für Infrastruktur Luca Piaggi mit seiner Partnerin am Donnerstag, 25. Juli, die Premiere der Bayreuther Festspiele besuchen.

Vom 5. bis 8. August erwartet die Stadt zudem Delegationen aus dem Burgenland, mit dem Bayreuth seit 1990 eine Kulturpartnerschaft pflegt, sowie aus der thüringischen Partnerstadt Rudolstadt. Die Gäste werden die Aufführung der Wagner-Oper „Lohengrin“ im Festspielhaus besuchen. Die Stadt Rudolstadt vertreten Bürgermeister Jörg Reichl und die Leiterin des Tourismusbüros, Sabine Christophersen. Aus dem Burgenland werden Landeshauptmann Hans Peter Doskozil mit Partnerin und Parlamentspräsidentin Verena Dunst in Begleitung ihres Ehemanns erwartet.

Darüber hinaus haben sich für die Zeit von 9. bis 12. August Delegationen aus Annecy, dem 6. Prager Stadtbezirk und aus der türkischen Partnerstadt Süleymanpasa (ehemals Tekirdag) angekündigt. Aus Annecy kommen die stellvertretende Bürgermeisterin für Wirtschaft, Marylène Fiard, ihre Amtskollegin für Stadtentwicklung, Marie-Agnes Bourmault, sowie Francois Scavini, stellvertretender Bürgermeister für Schulen und Bildung, in Begleitung seiner Lebensgefährtin, der Departement-Abgeordneten Myriam Lhuillier, nach Bayreuth. Aus dem 6. Prager Stadtbezirk werden der stellvertretende Bürgermeister Jan Lacina sowie der Direktor des Festivals „Prager Frühling“, Marek Belor, mit Gattin erwartet.

Aus Süleymanpasa besuchen Stadtrat Gürol Biber und Muhammet Karaman als Vertreter der Stadtverwaltung Bayreuth. Im Mittelpunkt des Aufenthaltsprogramms der Delegationen steht ebenfalls ein Besuch im Festspielhaus zur Aufführung der Wagner-Oper „“.

***
Stadt Bayreuth

 

Kommentare sind geschlossen.