Bayreuth – Bei Ruhestörung in Frankengutstraße mit Marihuana erwischt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Durch ihre lautstarke Musik riefen junge Leute am frühen Samstagmorgen die Polizei auf den Plan. Diese war für die verständigten Beamten dann weder zu überhören, noch das Betäubungsmittel in der Wohnung zu übersehen.

Anwohner riefen gegen 4 Uhr morgens die Polizei, da in dem Mehrfamilienhaus in Frankengutstraße die Musik lautstark lief. Die Beamten suchten die entsprechende Wohnung auf und bemerkten sogleich Marihuanageruch und ein Rauschgiftutensil in einem Zimmer.

Im Rahmen der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten noch eine geringe Menge Marihuana und stellten es sicher.

Der Besitzer wird nun auch wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.