Bauen und Wohnen – Wenn nur alles so einfach wäre – Der clevere Einstieg in die Home Automation

EV-1015-039-04_ev_1015_hugo_brennenstuhl_01

Wenn nur alles so einfach wäre: Der clevere Einstieg in die Hausautomation gelingt mit diesem System, denn es kann leicht angeschlossen sowie installiert und dann sofort genutzt werden. (Foto: epr/Hugo Brennenstuhl)

Bauen und Wohnen – Home Automation: Das Leben an sich ist schon kompliziert genug. Darum ist alles herzlich willkommen, was es einfacher macht. Technisch war das in der Vergangenheit nicht immer möglich, aber inzwischen hat sich im Bereich Smart Home und Home Automation so einiges getan. Im so gewachsenen Dschungel der Angebote ist es jedoch schwer, die Orientierung nicht zu verlieren. Kleiner Wegweiser: Einen guten Einstieg in die Home Automation bieten in der Regel Systeme, die schnell und ohne großen Aufwand in Betrieb genommen werden können.

Ein ebensolches bietet die Firma Hugo Brennenstuhl mit BREMATIC Home Automation. Das System besteht lediglich aus zwei Komponenten, dem BREMATIC Home Automation Gateway und den BREMATIC Funksteckdosen. Dadurch ist es extrem leicht zu installieren sowie zu bedienen – von unterwegs oder vom Sofa aus, bequem per Smartphone oder Tablet, ganz ohne zusätzliche Fernbedienung.

Und so funktioniert es: BREMATIC Home Automation Gateway anschaffen, SteckerPro-App bei iTunes oder im Play Store herunterladen, Gateway mit dem dafür vorgesehenen Kabel an den W-LAN Router anschließen, Funksteckdosen mit der App verbinden und dort einrichten – schon kann es losgehen! In den Funksteckdosen eingesteckte Geräte können von nun an von Nahem genauso leicht ein- und ausgeschaltet werden wie aus der Ferne.

Dadurch eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, die das Leben einfacher machen. Zum Beispiel das Schalten von Innen- und Außenbeleuchtung oder Medienanlagen, das automatische Sprenkeln des Rasens, sodass dieser bereits wieder trocken ist, wenn man heimkehrt, oder das Aktivieren der Klimaanlage.

Zudem kann das System helfen, Energie einzusparen, weil es ein optimiertes Schalten der Heizung ermöglicht. Und auch als Sicherheitssystem kann das BREMATIC Home Automation System dienen, indem es während der Abwesenheit der Hausbewohner für den Anschein von Präsenz sorgt.

Vorab gut zu wissen: Die SteckerPro-App gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Sie ist entweder als kostenfreie Basisversion zur Schaltung von nur zwei Funksteckdosen oder aber als kostenpflichtige Premiumvariante für beliebig viele erhältlich. Weitere Anwendungsbeispiele sowie ein interessantes Video findet man unter www.brematic.com.

Mehr Informationen auch unter www.brennenstuhl.de.

***
(epr)

 

Kommentare sind geschlossen.