Bamberg – Gesundheit: „TestJetzt!“ – HIV Testwoche für mehr Sicherheit

In Bamberg werden vom 23. bis 30. November 2017 anonyme und kostenfreie HIV-Tests angeboten.

www.franken-tageblatt.de - Stadt Bamberg - Aktuell -Bamberg – Viele Männer und Frauen waren schon einmal in einer Situation, in der das Risiko für eine HIV-Infektion bestand.

Die Unsicherheit danach ist eine große Belastung. Habe ich mich angesteckt? Oder mache ich mir unbegründet Sorgen? Die einzige Möglichkeit, darauf eine sichere Antwort zu bekommen, ist ein HIV-Test, verbunden mit einem vertrauensvollen Gespräch mit einem Experten in Sachen HIV. Dafür stehen die Fachkräfte an den Gesundheitsämtern, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen in Bayern bereit.

Weltweit infizieren sich ca. 2 Millionen jährlich mit dem HI-Virus. Bayern ist in Deutschland das am zweit stärksten betroffene Bundesland. Hier erfahren jedes Jahr etwa 400 Männer und Frauen, dass sie HIV-positiv sind. Sie haben sich mit dem Virus angesteckt, das die Immunschwächekrankheit AIDS auslösen kann. Die Behandlungsmöglichkeiten sind glücklicherweise heute besser als jemals zuvor. Die Chancen mit HIV alt zu werden, stehen gut – wenn die Infektion rechtzeitig erkannt und behandelt wird.

Initative „TestJetzt!“ – kostenlose und anonyme HIV-Tests

Im Rahmen der Initiative „TestJetzt!“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege besteht im Zeitraum vom 23. bis 30. Novemver 2017 das Angebot eines kostenlosen und anonymen HIV-Tests in den Gesundheitsämtern und AIDS Beratungsstellen in Bayern. Die landesweite Testwoche will darüber informieren und ermutigen, sich auf HIV untersuchen zu lassen.

In Bamberg besteht in der HIV-Testwoche vom 23. bis 30. November 2017 im Gesundheitsamt Bamberg, täglich von 8:00 bis 16:30 Uhr, Freitag bis 12:00 Uhr die Möglichkeit Tests ohne vorherige Anmeldung durchzuführen. Zur Anwendung kommt jeweils ein Schnelltest.

Gesundheitsamt Bamberg
Ludwigstr. 25,
II. Stock (Zugang neben Eingang „Tegut“; ehemaliges Posthochhaus)
Tel. 0951/85-651

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.testjetzt.de, www.bzga.de sowie auf www.zanzu.de/de/themen/hiv-und-aids.

***
Urheber Landratsamt Bamberg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

BAD BRÜCKENAU – 19-Jähriger leistet Widerstand – Angestellte der Sicherheitswacht und ein Anwohner unterstüt... BAD BRÜCKENAU, LKR. BAD KISSINGEN - Einer Polizeikontrolle hat sich am Samstagabend ein 19-Jähriger Ford-Fahrer versucht zu Fuß zu entziehen. Bei der Festhaltung durch einen Beamten der Polizei Bad Br...
Nürnberg – Schwerer Verkehrsunfall in der Wölckernstraße – Schaulustige behindern polizeiliche Unfallaufnahm... NÜRNBERG - Am gestrigen Abend (16.11.2017) kam es in der Wölckernstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde dabei schwer verletzt. Um 20:45 Uhr überquerte ein 24-jähriger Fußgänge...
TRIEFENSTEIN / OT RETTERSHEIM – Betriebsunfall auf Baustelle – 40-jähriger Arbeiter schwer verletzt TRIEFENSTEIN / OT RETTERSHEIM, LKR. MAIN-SPESSART - Am Donnerstagvormittag ist es bei Bodenverdichtungsarbeiten an einer Autobahnunterführung zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 40-jähriger ...
Regensburg – Einbruch zur Mittagszeit in Kanzlei an der Bischof-von-Henle-Straße REGENSBURG - Am Samstag, 06.08.2016, gegen 12:50, brach ein bisher unbekannter Mann in eine Kanzlei in der Bischof-von-Henle-Straße ein. Eine Bedienstete hielt sich zu diesem Zeitpunkt in einem der...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt