Bamberg – Brand in Gartenkolonie – Mann schwer verletzt

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Bamberg -BAMBERG – Aus noch ungeklärter Ursache brach heute in den frühen Morgenstunden in einer Gartenkolonie am südlichen Stadtrand ein Brand aus. Ein Mann zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die Kripo Bamberg ermittelt zur Brandursache.

Zeugen hatten in der Kolonie im Süden Bambergs, nahe der Brose-Arena, das Feuer bemerkt und die Rettungsdienste alarmiert. Eine Gartenhütte brannte völlig nieder, eine weitere wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Am Brandort wurde ein schwer verletzter Mann angetroffen, der sich möglicherweise in einer der Gartenhütten aufhielt und vom Feuer überrascht worden war. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus

Die Kripo Bamberg hat bereits die Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 20.000 Euro.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt