Bad Staffelstein – Reise und Freizeit-Tipp: Wertvolle Momente der Ruhe in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen

Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen -

Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen – Foto: Archiv

Bad Staffelstein – Vierzehnheiligen: Eine willkommene Auszeit im vorweihnachtlichen Trubel bieten am 8. und 22. Dezember 2017 jeweils um 18 Uhr die Orgelmeditationen in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein.

Im barocken Ambiente und bei freiem Eintritt genießen die Besucher stimmungsvolle adventliche Musik und eindrucksvolle Orgel-Improvisationen. Die Basilika zeigt sich im Advent bewusst noch ohne Weihnachtsschmuck, damit nichts vom Adventsgedanken als „Zeit der Erwartung“ ablenkt.

Ausgesprochen sehenswert sind jedoch die prächtige Innenausstattung der von Balthasar Neumann erbauten Kirche und die figurenreiche Weihnachtskrippe – natürlich noch ohne Christkind (www.bad-staffelstein.de).

***

(FR)

 

Kommentare sind geschlossen.