Bad König / B 45 – Alle Achtung: Autofahrer mit 65 km/h zu viel auf dem Tacho gestoppt

Franken-Tageblatt - Polizei-News - HessenBad König (Hessen) – Mit 65 km/h mehr als erlaubt haben Zivilfahnder der Direktion Vekehrssicherheit und Sonderdienste am Freitag (08.05.) einen 47 Jahre alten Mann auf der Bundesstraße 45 gestoppt.

Gegen 15.40 Uhr war der Erbacher den Polizisten auf Höhe Bad König aufgrund seiner rasanten Fahrweise aufgefallen. Anstelle der dort erlaubten 100 km/h schlug eine Geschwindigkeitsmessung 165 km/h zu Buche.

Der 47-Jährige wurde einer Kontrolle unterzogen und Anzeige erstattet.

Ihm drohen ein hohes Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

Polizeipräsidium Südhessen

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt