B173 / A72, Kreis Hof – Brummifahrer verliert Bierkästen

Polizei-im-Einsatz-B173 / A72, Kreis Hof – Mit zahlreichen Bierkästen übersät war am frühen Montagmorgen insbesondere die Bundesstraße B173 zwischen den Anschlussstellen Naila-Selbitz und Hof-Nord. Die Reinigungsarbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Ein 53-Jähriger aus Naila fuhr, gegen 3.45 Uhr, mit seinem Sattelzug auf der B173 von Naila kommend Richtung der Autobahn A72. Aus zunächst unbekannter Ursache brach auf der rechten Seite des Sattelaufliegers eine zur Befestigung der Ladung längs angebrachte Runge, worauf der Kraftfahrer im Verlauf seiner Fahrt – ohne es zu bemerken – zahlreiche Bierkästen verlor.

Nach ersten Schätzungen waren es mehr als 150 Stück. Die Kästen verteilten sich auf der B173 zwischen den beiden oben genannten Anschlussstellen und vereinzelt auf der A72 von der Anschlussstellen Hof-Nord bis Hof-Töpen.

Der Fahrer blieb unverletzt, der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 6.000 Euro. Die Straßenmeisterei und Autobahnmeisterei waren bis gegen 6.15 Uhr mit der Reinigung der Fahrbahn beschäftigt.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.