Augsburg – Streitigkeit in der Auerstraße auf Parkplatz sorgte für Einsatz bei der Polizei – Zeugen gesucht

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Augsburg -Augsburg – Oberhausen: Am Samstag (02.12.2017), gegen 17:00 Uhr wurde ein 42-jähriger Mann von einem ihm unbekannten jungen Mann in einem Discounter in der Auerstraße (Höhe Hausnummer 57) grundlos beleidigt.

Auf dem Parkplatz begab sich der unbekannte Täter in seinen weißen BMW der 1er-Reihe mit Augsburger Zulassung und zeigte dem 42-Jährigen den Mittelfinger. Dieser lief nun auf den Pkw zu, um das Kennzeichen zu notieren.

Dabei setzte der Unbekannte mit seinem Pkw zurück und fuhr gegen das linke Knie des 42-jährigen Mannes. Dieser erlitt hierbei eine Prellung.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einer Jeans und einem pink-weißen T-Shirt

Zeugen werden gebeten sich bei der PI Augsburg 5 unter Tel. 0821/323-2510 zu melden.

***
Polizei Augsburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Verkehr Österreich – ASFINAG: Erste Schneefälle in weiten Teilen Österreichs – ASFINAG bestens vorbereitet Sicher unterwegs mit den Tipps der ASFINAG. Wien - Für Dienstag, den 20. November, sind in weiten Teilen Österreichs die ersten Schneefälle und Schneeregen angesagt. Die Schneefallgrenze sinkt auf un...
Coburg – Hinweis: Stadtarchiv am Mittwoch und Donnerstag geschlossen Coburg - Hinweis: Das Stadtarchiv ist am Mittwoch, den 28. März 2018, und Donnerstag, den 29. März 2018, wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen. *** Stadt Coburg
OBERPFALZ/REGENSBURG – Gewitterfront durchzieht die Oberpfalz Am Dienstag, 26.07.2016, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr durchzog die Oberpfalz eine Gewitterfront, einhergehend mit Starkregen. OBERPFALZ/REGENSBURG - Am Dienstag, 26.07.2016, in der Zeit vo...
Unterfranken – Fahrübungen mit Hoverboard enden in Strafverfahren Rechtliche Hinweise der Polizei. UNTERFRANKEN - Hoverboard: Erneut hat die Polizei am vergangenen Wochenende Personen festgestellt, die mit sogenannten Hoverboards auf öffentlichen Straßen unterwegs ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt