Augsburg – Hochzoll: Lebensgeister kehren im Polizeiarrest zurück

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Augsburg -Augsburg – Hochzoll: Am 24.11.2017 teilte gegen 22:00 Uhr ein besorgter Passant der Polizei einen offensichtlich betrunkenen Mann mit, der auf einer Parkbank in der Karwendelstraße lag. Aufgrund der kalten Witterung machte sich der Mitteiler Sorgen um den Mann.

Als Polizeibeamte der PI Augsburg Ost den Betrunkenen vor Ort antrafen und ansprachen, reagierte der 51-Jährige sofort aggressiv. Der Mann beleidigte die Beamten auf das Übelste und versuchte diese anzugreifen.

Er trat mit dem Fuß gezielt in Richtung Unterleib eines Beamten und schlug mit der Faust zum Kopf des Polizisten. Die Beamten konnten die Angriffe abwehren und den 51-Jahrigen fesseln. Zur Verhinderung weiterer Übergriffe musste der betrunkene und aggressive Mann in Gewahrsam genommen werden.

Einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerte der Beschuldigte. Seine Beleidigungen setzte der Beschuldigte auch gegenüber dem Personal im Polizeiarrest fort.

***
Polizei Augsburg

 

Kommentare sind geschlossen.