ATTELSDORF – Ekeliger Gestank löst Feuerwehreinsatz im Einkaufsmarkt der Hauptstraße aus

Feuerwehr im Einsatz -ATTELSDORF, LKR. BAMBERG – Ein extremer Gestank sorgte am Samstag für einen Feuerwehreinsatz in einem Einkaufsmarkt in Attelsdorf. Die Einsatzkräfte konnten die Ursache allerdings rasch ausfindig machen.

Aufgrund der Mitteilung über den extremen Gestank aus einem Pfandrücknahme-Automaten in dem Einkaufsmarkt in der Hauptstraße rückte am Samstagvormittag die örtliche Feuerwehr mit Atemschutz an. Einer 48-jährigen Kundin war bei der Bedienung des Automaten der extreme Geruch entgegen gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte war wohl eine Pfandflasche mit einer stark riechenden Flüssigkeit abgeben worden. Beim Einzug und anschließenden Schreddern kam es dann zum Austritt der Flüssigkeit.

Erkenntnisse auf den Verursacher liegen bislang nicht vor. Die Frau am Automaten erlitt durch den Geruch Kopfschmerzen.

Die Polizeiinspektion Bamberg-Land ermittelt nun und bittet um sachdienliche Hinweise auf den Verursacher unter der Tel.-Nr. 0951/9129-310.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.