Aschaffenburg – 85-Jähriger vermisst – Polizei bittet um Hinweise – Hubschrauber im Einsatz

Bayern24-FrankenTageblatt-Aschaffenburg -ASCHAFFENBURG – Die Polizei fahndet derzeit nach dem 85-jährigen Theobald Dörflinger. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz. Hinweise bitte über Notruf 110 oder an die Aschaffenburger Polizeiinspektion.

Am Dienstagvormittag, gegen 09:00 Uhr, verließ der Senior wie üblich die Wohnung in der Lohmühlstraße, um auf dem sogenannten Rentnerweg spazieren zu gehen. Da er bis zum Nachmittag nicht zurückkehrte, informierten die Angehörigen die Polizei.

Seitdem sucht die Aschaffenburger Polizei, unterstützt durch einen Polizeihubschrauber, der Rettungshundestaffel und der Bergwacht, nach dem Mann. Die Absuche der Waldwege und Schrebergärten verlief bislang ergebnislos.

Auch die Überprüfung möglicher Kontaktadressen führte nicht zum Erfolg. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass dem 85-Jährigen etwas zugestoßen ist. Hinweise auf eine Straftat gibt es nicht.

Von Herrn Theobald Dörflinger liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • ca. 180 Zentimeter groß, normale Figur mit Bauchansatz und graue Haare
  • bekleidet ist er mit einem mittelbraunen Parka mit Kapuze, dunkelgrüner Hose und schwarzen Schuhen

Wer den Gesuchten gesehen hat oder Hinweise zu seinem momentanen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten sich unter Tel. 06021/857-0 bei der Polizei Aschaffenburg oder direkt unter der 110 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.