Kripo nimmt Hinweise entgegen

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART – Am Sonntagabend haben zwei Unbekannte bei einem Überfall in einem Café 100 Euro Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand. Eine Fahndung der Polizei, in der auch ein Hubschrauber mit eingebunden war, verlief ergebnislos. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Kurz nach 18:00 Uhr hatten zwei Männer das Café in der Marktstraße betreten. Einer der Täter hatte eine Pistole in der Hand und forderte von einer Angestellten hinter dem Verkaufstresen mehrfach Geld. Der Zweite hielt nach Beobachtungen von Zeugen eine Art Klappmesser in der Hand. Nach der Übergabe von 100 Euro flüchteten die Unbekannten zu Fuß aus dem Gebäude. Dabei stieß einer der beiden noch mit voller Wucht gegen die automatisch öffnende Glastür.

Nach dem Eingang des Notrufs bei der Polizeieinsatzzentrale leitete die Polizeiinspektion Karlstadt noch eine größere Fahndung nach den Tätern ein. Im Zuge dessen kontrollierten die Beamten auch den Verkehr auf den Ausfallstraßen und ein Polizeihubschrauber unterstützte aus der Luft. Die Gesuchten waren allerdings nicht mehr ausfindig zu machen.

Die Kripo Würzburg hat in der Folge die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt mit Personenbeschreibungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

1. Unbekannter:

Etwa 24 Jahre alt und 170 cm groß, schlanke Figur
Dunkle Augen und buschige Augenbrauen, südländisches Erscheinungsbild
Bekleidet mit grün-blauem Kapuzenpullover, verwaschene Blue-Jeans, weiß-schwarz gemustertes Tuch mit weißen Bommeln („Palestinänsertuch“), rote Sneaker
Sprach deutsch mit ausländischem Akzent
Trug Pistole in der Hand

2. Unbekannter:

Etwa 180 cm groß,
dunkle Augen, schmalere Augenbrauen, schwarzer Anorak, dunkles Tuch, dunkelblaue Jeans
Hatte ein Klappmesser bei sich

Folgende Fragen sind für die Ermittler von besonderem Interesse:

  • Wer kann Angaben über die Identität der Gesuchten machen?
  • Wer hat die beiden vor oder nach der Tat in Arnstein gesehen?
  • Wer hat die Unbekannten auf der Flucht gesehen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 entgegen.

© Bayerische Polizei

Das könnte Sie interessieren ...

Aschaffenburg – Einbruch in zwei benachbarte Vereinsheime – Kripo hofft auf Zeugenhinweise ASCHAFFENBURG / OT OBERNAU - In der Zeit zwischen Ende Januar und Anfang Februar ist es zu Einbrüchen in zwei benachbarten Vereinsheimen gekommen. Der Sachschaden übersteigt den Wert der Beute um ein ...
BURGKUNSTADT – Rabiate „Verkehrserzieherin“ BURGKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS - Mit vollem körperlichen Einsatz glaubte eine Frau am Samstagnachmittag, einen Autofahrer maßregeln zu müssen. Jetzt ermittelt die Polizei gegen sie wegen Nötigung und ...
WALTENHAUSEN – Heiße Asche löst Feuerwehreinsatz aus WALTENHAUSEN - Ein 82-Jähriger befüllte in seinem Keller eine Plastiktüte mit nicht ausgekühlter Asche und stellte diese anschließend auf im Keller lagerndes Moos.Hierdurch kam es zu einer starken...
Bamberg – Probealarm im Landkreis am 5. März Bamberg - Am Samstag, 5. März 2016, führt das Landratsamt Bamberg in der Zeit von 9:00 bis ca. 12:00 Uhr einen Probebetrieb der Feuerwehrsirenen durch.In Zusammenarbeit mit der Integrierten Leitst...
Im Norden Wolken, im Süden scheint auch die Sonne: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 19.03.2016 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Samstag: Heute im Norden bewölkt, im Süden Sonne. Kommende Nacht gebietsweise Frost, örtlich Nebel, vereinzelt Glätte. Vorhersage - heute: Heute früh sowie au...
Nürnberg – Auseinandersetzung in einer Gemeinschaftsunterkunft endete mit Gewahrsam bei der Polizei NÜRNBERG - Am Montagabend (21.12.2015) kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft im Stadtteil Leyh zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten. Fünf Männer im Alter zwischen 21 und 25 nahm die ...
Frühstücksrezept: ARCOTEL Haferbrei (Vegetarier geeignet) ARCOTEL Haferbrei Zutaten (1 Portion):250 ml Wasser (oder Milch) 65 g Haferflocken 1 EL Honig Prise Salz 2 EL TrockenfrüchteZubereitung:Haferflocken in aufgekochtem Salz-Wasser (Milch) ein...
München – Münchner Kriminalpolizei überführt ausländische Einbrecherbande München - Das Münchner Einbruchskommissariat ermittelt seit November 2015 gegen eine bulgarische Einbrecherbande. Die Gruppierung beging alleine in den letzten vier Monaten 32 Einbruchsdiebstähle in M...
A93 / TROGEN – Autofahrer missachtet Anhaltezeichen A93 / TROGEN, LKR. HOF - Die waghalsige Flucht eines Autofahrers hat die Schleierfahnder der Verkehrspolizei Hof am Dienstagabend auf der Autobahn A93 beschäftigt. Auch nach einem Verkehrsunfall hielt...
A9 / BERG / SELBITZ – Zwei Verkehrsunfallfluchten an einem Abend – Zeugen gesucht A9 / BERG / SELBITZ, LKR. HOF - Aufgrund zweier Verkehrsunfallfluchten am Freitagabend ermittelt nun die Hofer Verkehrspolizei und bittet um Zeugenhinweise.Zunächst kam es am gegen 21.55 Uhr an de...
ARNSTEIN - Überfall in Café – Zwei Täter erbeuten Bargeld – Täter hatten südländisches Erscheinungsbild http://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/02/Neues-Franken-Tageblatt-Fränkische-Polizei-Aktuell-.jpghttp://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/02/Neues-Franken-Tageblatt-Fränkische-Polizei-Aktuell--120x120.jpgNachrichten-Team - FrankenAktuellFranken - NewsFranken-Blaulicht29.02.2016,ARNSTEIN,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Täter südländisches Erscheinungsbild,Überfall in Café,Unterfranken,Zwei Täter erbeuten BargeldKripo nimmt Hinweise entgegen ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART - Am Sonntagabend haben zwei Unbekannte bei einem Überfall in einem Café 100 Euro Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand. Eine Fahndung der Polizei, in der auch ein Hubschrauber mit eingebunden war, verlief ergebnislos. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt...News für Franken und Bayern mit aktuellen Themen und tollen Ratgeber