Ansbach – Brand in Merkendorf

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Ansbach -ANSBACH – Am Samstagvormittag (30.07.2016) kam es zu einem Brand in einem Haus in Merkendorf. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 11:00 Uhr bemerkten die Bewohner des Hauses in der Eichenstraße ein Feuer aus dem Keller und verständigten Polizei und Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte waren bereits alle vier Bewohner aus dem Anwesen in Sicherheit.

Die Feuerwehr, die mit über 50 Kräften vor Ort war, konnte das Feuer schnell löschen. Laut ersten Erkenntnissen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Das Feuer war im Bereich einer unbenutzten Sauna im Keller ausgebrochen. Die Ursache des Brandausbruches ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

PRIEN AM CHIEMSEE – Angriff an der Haustür – zwei Täter flüchtig, Hintergründe bislang ungeklärt PRIEN AM CHIEMSEE, LKR. ROSENHEIM - Zwei Unbekannte attackierten am frühen Montagmorgen, 25. Juli 2016, einen 58-jährigen Mann an seiner Haustüre. Die Angreifer verletzten ihr Opfer leicht und flüchte...
FÜRTH – Mann in der Südstadt leistete Widerstand nach Familienstreit Festnahme FÜRTH - In der vergangenen Nacht (02.02.2017) rückten Beamte der Polizeiinspektion Fürth zu einem Familienstreit in der Fürther Südstadt an. Während dieses Einsatzes griff ein 33-jähriger M...
Nürnberg – Zeugensuche nach Verkehrsunfall im Stadtteil Röthenbach NÜRNBERG - Bereits am 01.04.2017 ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Röthenbach bei Schweinau ein Verkehrsunfall, dessen Hergang derzeit unklar zu sein scheint. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet ...
Amberg – Ab 1. Mai verkehren Verstärkerbusse zwischen dem Maxplatz und der Marienstraße – Auch daneben steht ein d... Amberg - Um den Parkdruck an der Marienstraße während des Baus des neuen Parkdecks zu verringern, hat die Stadt Amberg verschiedene Maßnahmen geplant. Neben der Schaffung von Ausweichparkplätzen spiel...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt