Amberg – Schadenträchtiger Einbruch in Optikergeschäft an der Georgenstraße

News-24.Bayern - Amberg - Aktuell -AMBERG – Einbrecher drangen in der Nacht von Mittwoch, 10.02.2016 auf Donnerstag 11.02.2016 gewaltsam in ein Optikergeschäft in der Georgenstraße ein und entwendeten hieraus Brillen im Wert von mehreren zehntausend Euro.

Die bislang unbekannten Täter gelangten gewaltsam in das Treppenhaus eines Geschäftshauses in der Georgenstraße und von dort an die Zugangstüre eines Optikergeschäftes. Aus den Geschäftsräumen entwendeten sie eine große Anzahl von Brillengestellen und ein Optikergerät im Wert von mehreren zehntausend Euro. Der Sachschaden am Gebäude wird mit 500 Euro beziffert.

Die Kripo Amberg hat die Ermittlungen noch am Tatort übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise in diesem Einbruchsfall geben können, werden dringend gebeten, sich bei der Kripo Amberg unter der Tel. 09621/890-0 zu melden.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zum Lufthansa-Streik Von Wolfgang Ziegler, MZ Presseschau - Regensburg (Oberpfalz) - Der Vielflieger staunt und der Ferienflieger schüttelt ungläubig den Kopf: Die Vollzeitkräfte unter den Flugbegleitern der Deutschen Lu...
WÜRZBURG / FRAUENLAND – Sachbeschädiger auf Universitätsgelände – Werbebanner für Jobmesse beschädigt WÜRZBURG / FRAUENLAND - Bereits auf Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte Werbebanner für eine Jobmesse der Universität Würzburg im Stadtgebiet und auf dem Uni-Gelände am Hubland zerrisse...
KARLSTEIN AM MAIN – Bauwagen ausgebrannt – Kripo ermittelt wegen Brandstiftung KARLSTEIN AM MAIN, LKR. ALZENAU - Am frühen Samstagmorgen ist in einem Waldgebiet nahe der Frankenstraße ein Bauwagen der Gemeinde Karlstein ausgebrannt. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt in der Sache...
Regensburg – Kommunaler Inklusionsbeauftragter tritt seinen Dienst bei der Stadt Regensburg an Frank Reinel wird künftig die Interessen von Menschen mit Handicap vertreten – sein Büro befindet sich im Erdgeschoss des Alten Rathauses und ist über einen Hebelift erreichbar Auch Oberbürgermeiste...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt