Amberg – Jetzt Hecken, Sträucher und Äste schneiden – Die Zeit zwischen Oktober und Februar besonders geeignet

Wichtig ist die Sicherheit im Straßenverkehr.

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Amberg-Amberg – Die Stadt Amberg macht Grundstücksbesitzer darauf aufmerksam, dass jetzt der ideale Zeitpunkt ist, Hecken, Sträucher und Äste zurückzuschneiden. Die Gehölze sollten dabei so zugeschnitten werden, dass die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet ist.

Dazu dürfen die Pflanzen das Lichtraumprofil der öffentlichen Straßen nicht behindern. Über Gehwegen ist eine lichte Höhe von 2,50 Metern freizuhalten, über Fahrbahnen sollte dieser Abstand mindestens 4,50 Meter betragen. Beim Rückschnitt sollte außerdem beachtet werden, dass etwaige Straßenschilder für die Verkehrsteilnehmer gut zu erkennen sind. Gerade die außerhalb der Vogelbrutzeit liegenden Monate zwischen Oktober und Februar sind für diese Maßnahmen besonders geeignet.

Bei dieser Gelegenheit weist die Stadt Amberg die Bürgerinnen und Bürger auch auf ihre Reinigungspflicht sowie auf die Räum- und Streupflicht vor den Grundstücken hin. Im Zuge dessen sind insbesondere die Geh- und Radwege von Gras, Blättern und Unkraut zu befreien. Die Stadt Amberg dankt ihren Bürgerinnen und Bürgern im Namen aller Verkehrsteilnehmer für diesen Einsatz.

***

Susanne Schwab
Leiterin Kommunikation und Marketing
Stadt Amberg | Marktplatz 11 | 92224 Amberg

 

Kommentare sind geschlossen.