Amberg – 2. Seniorenforum der Stadt Amberg am 17. April im Amberger Congress Centrum – Bis zum 9. April können Anträge gestellt und Anliegen vorgebracht werden

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Amberg -Amberg – Der Dialog der Generationen ist für die Weiterentwicklung der Stadt Amberg von großer Bedeutung. Daher lädt Oberbürgermeister Michael Cerny am Dienstag, 17. April 2018 um 18 Uhr zum 2. Seniorenforum ins Amberger Congress Centrum ein.

Das Seniorenforum ist ein Zusammenschluss aller bedeutenden gesellschaftlichen Kräfte Ambergs mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, von freien Trägern, Kirchen, Gewerkschaften, Verbänden und Vereinen sowie Akteuren der Bürgergesellschaft. Es vertritt die besonderen Belange und Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger der Stadt Amberg und soll an der Verbesserung der Lebensqualität der Senioren mitwirken.

Auch alle nicht vertretenen Gruppen, Institutionen und Einzelpersonen in Amberg, die Ideen in das Seniorenforum einbringen möchten oder bei einzelnen Projekten fachliche Unterstützung suchen, sind zu diesem Treffen herzlich willkommen. Die Versammlung soll Vorschläge für seniorenrelevante Projekte unterbreiten und die Mitwirkung von betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern in der Seniorenarbeit fördern.

Auf der Tagesordnung stehen diesmal die Beantwortung der Anfragen aus dem ersten Seniorenforum, ein Vortrag von Andreas Bahle von der Kreisverkehrswacht Amberg zum Thema „Fit im Auto – Mobil bleiben, aber sicher!“, die Vorstellung der Schwerbehindertenstelle, Behandlung von Bürgeranliegen und ein Ausblick auf den 50plus fit+aktiv Tag am 30. September 2018. Anliegen und Anträge, die behandelt werden sollen, sind mit schriftlicher Begründung spätestens bis zum 9. April bei der Seniorenstelle der Stadt Amberg, Spitalgraben 3, 92224 Amberg, E-Mail seniorenstelle@amberg.de, einzureichen. (grt)

***

Stadt Amberg | Marktplatz 11 | 92224 Amberg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

UNTERFRANKEN – Vorsicht vor „CEO-Fraud“ – E-Mails von Betrügern im Umlauf – Firma beinahe um 1.000.000... UNTERFRANKEN, ASCHAFFENBURG - Immer wieder versuchen auch in Unterfranken Betrüger mittels der Masche „CEO Fraud“ bei Firmen Kasse zu machen. Kurz gesagt geht es bei diesem Phänomen darum, dass sic...
Nochmal sommerlich: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 08.08.2016 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Montag: Heute häufig Sonne und sommerlich warm. Kommende Nacht vereinzelt Gewitter und schauerartiger Regen. Vorhersage - heute: Heute Vormittag und am Tag sc...
ALTENDORF – Einbruch in der Frankenstraße übers Fenster ALTENDORF, LKR. BAMBERG - Auf Bargeld und Elektronikartikel hatten es Diebe bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Mittwochvormittag abgesehen. Die Kriminalpolizei in Bamberg hat die Ermittlunge...
Regensburg – Event: „Lebenserlaubnis“ – Theaterprojekt mit jungen Flüchtlingen Die Theatergruppe mit Projektleiter Georg Sosani (Mitte) und Sprachlehrerin Maia Simmet (rechts) - Foto: Stadt Regensburg Regensburg - Event: Berufsschulpflichtige Flüchtlinge und Asylbewerber der...

Autor: Nachrichten-Team - Franken