Albertshausen – 15-jähriges Mädchen von Auto angefahren – Suche nach Verursacher bislang erfolglos – Erneute Bitte der Polizei im Hinweise

Polizei-im-Einsatz-REICHENBERG, OT ALBERTSHAUSEN, LKR. WÜRZBURG – Am Montagabend, dem 13. November, ist in Albertshausen eine 15-jährige Schülerin von einem Autofahrer erfasst und verletzt worden. Die Suche nach dem Pkw-Fahrer, der weitergefahren war, verlief bislang erfolglos. Die Ermittler der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried setzen nun ihre Hoffnung in die Mithilfe der Bevölkerung.

Gegen 20:30 Uhr an dem Montag vor zweieinhalb Wochen lief das junge Mädchen von der Hauptstraße in die Friedhofstraße. Nach 20 Metern wurde sie beim Überqueren der Fahrbahn von dem Pkw angefahren. Das Auto hatte die Schülerin mit der Front erfasst und zu Fall gebracht. Obwohl sie sich einige Prellungen und Schürfwunden zugezogen hatte, rappelte sie sich wieder auf und lief nach Hause. Später wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw-Fahrer, der nach Erkenntnissen der Beamten wohl langsam gefahren ist, hielt allerdings nicht an, sondern fuhr um die Verletzte herum und dann weiter. Der Unfallort liegt in einem Wohngebiet und wird gewöhnlich nur von Ortskundigen befahren.

Nun bitten die Beamten der Unfallfluchtfahndung erneut um sachdienliche Mitteilungen. Wer etwas gehört oder gesehen hat, das auf das Fahrzeug, das eventuell an der Front leicht beschädigt wurde oder auf den Fahrer hinweist, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizei unter der Tel.-Nr. 09302-9100 zu melden.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

KAHL A.MAIN – Nach Brand in Schützenhaus – Feuer offenbar vorsätzlich gelegt – Tatverdächtiger festgenommen Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg. KAHL A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG - Nachdem am frühen Montagmorgen im Schützenhaus ein Feuer ausg...
Coburg – Ladung machte sich selbstständig COBURG - Etwa 150 Kästen mit Leergut verlor am Samstagvormittag ein 51-jähriger Lastwagenfahrer in der Abfahrt auf die Autobahn A73. Gegen 9.30 Uhr fuhr der Trucker mit seinem Sattelzug von der Lau...
MÜNNERSTADT – Nach Brand auf Klostergelände – Ermittlungen dauern an MÜNNERSTADT, LKR. BAD KISSINGEN - Nach dem Feuer in zwei Nebengebäuden einer Einrichtung für behinderte Menschen in der Nacht zum Montag dauern die Ermittlungen der Brandfahnder der Schweinfurter Krip...
EBELSBACH – Erneuter Einbruch in Handyladen an der Bahnhofstraße – Beuteschaden noch unklar EBELSBACH, LKR. HASSBERGE - Zwei Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag zum wiederholten Mal in einen Handyladen eingebrochen und haben nach jetzigem Erkenntnisstand mehrere Mobiltelefone entwendet....

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt