A9 / BAYREUTH – Leasingraten nicht bezahlt: Auto sichergestellt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -A9 / BAYREUTH – Eine andere Art der Fortbewegung mussten sich vier Frauen aus Polen Samstagmorgen suchen. Verkehrspolizisten stellten ihr Firmenauto an der Autobahn wegen nicht bezahlter Leasingraten sicher.

Gegen 7.40 Uhr stießen die Beamten bei der Kennzeichenüberprüfung des BMW auf eine internationale Fahndungsnotierung. Demnach hatte der Inhaber der Firma, bei der die Arbeiterinnen beschäftigt sind, die Leasingraten nicht bezahlt und den Wagen trotz Aufforderung nicht zurückgegeben.

Nach der Anhaltung an der Ausfahrt Bayreuth/Süd schleppten die Polizisten das Auto in die Verwahrstelle für sichergestellte Fahrzeuge. Während die Kriminalpolizei Bayreuth die weiteren Ermittlungen übernahm, setzten die Damen ihre Heimreise mit der Bahn fort.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Trabelsdorf – Wohnhaus in der Steigerwaldstraße bei Brand zerstört Trabelsdorf, LKR. BAMBERG - Geschätzte 80.000 Euro Sachschaden entstand am Montagvormittag beim Brand eines Wohnhauses in Trabelsdorf. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen zur Brandursache...
Bamberg – Die Sprengkraft des Vergangenen: Katja Huber liest an der Universität Bamberg Bamberg - Katja Huber: Für ihren Debütroman „Fernwärme“ wurde sie 2006 mit dem Bayerischen Kulturförderpreis ausgezeichnet. Ausschnitte aus ihrem bis dahin unveröffentlichten Prosaprojekt „Reise nach ...
ICHENHAUSEN – 76-jähriger Mann löst Polizei- und Rettungseinsatz aus ICHENHAUSEN, Lkrs. Günzburg - Zu einem Polizei- und Rettungseinsatz unter Einbindung unterschiedlicher Kräfte kam es am Sonntagnachmittag, 28.02.2016, im Stadtgebiet von Ichenhausen. Um kurz nach 1...
Coburg – Stalking – eine Betroffene berichtet: Was ist Stalking? Was kann ich tun? Coburg - Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt Coburg veranstaltet am Dienstag, den 19. Januar 2017 um 16 Uhr, in der Polizeiinspektion, das nächste Treffen. Diesmal wird das Thema „Stalking“ im Mitt...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt