A9 / BAYREUTH – Leasingraten nicht bezahlt: Auto sichergestellt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -A9 / BAYREUTH – Eine andere Art der Fortbewegung mussten sich vier Frauen aus Polen Samstagmorgen suchen. Verkehrspolizisten stellten ihr Firmenauto an der Autobahn wegen nicht bezahlter Leasingraten sicher.

Gegen 7.40 Uhr stießen die Beamten bei der Kennzeichenüberprüfung des BMW auf eine internationale Fahndungsnotierung. Demnach hatte der Inhaber der Firma, bei der die Arbeiterinnen beschäftigt sind, die Leasingraten nicht bezahlt und den Wagen trotz Aufforderung nicht zurückgegeben.

Nach der Anhaltung an der Ausfahrt Bayreuth/Süd schleppten die Polizisten das Auto in die Verwahrstelle für sichergestellte Fahrzeuge. Während die Kriminalpolizei Bayreuth die weiteren Ermittlungen übernahm, setzten die Damen ihre Heimreise mit der Bahn fort.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.