Franken Tageblatt – Bayern24 – Das täglich neue Bayernmagazin

Die besten News-Seiten für Bayern einfach Franken-Tageblatt

Bayern-Bayern24-Banner-

München / Bayern – Im Gegensatz zur Vorwoche registrierten die Streifen der Bundespolizei am Samstag (4. April) ein deutliches Ansteigen von Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz an Münchner Bahnhöfen. In acht Fällen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen an das Münchner Kreisverwaltungsreferat weitergeleitet. Bei zahlreichen Kontrollen in Münchner Bahnhöfen und Haltepunkten wurden die Kontrollierten auch stets nach dem Grund ihres Aufenthaltes gefragt. In fünf Fällen am Ostbahnhof und dreimal am Hauptbahnhof reichten mündliche Ermahnungen nicht mehr aus. Acht Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz wurden beim zuständigen...
(04.04.2020 PM 114/2020) Bestmögliche medizinische Versorgung – Gesundheitsministerin Melanie Huml und Innenminister Joachim Herrmann: Konzept für Corona-Hilfskrankenhäuser steht – Planung und Aufbau organisieren die Katastrophenschutzbehörden vor Ort. Bayern / München – Der Freistaat Bayern ist für den Fall einer massiven Zunahme stationär behandlungsbedürftiger Covid-19-Patienten durch Hilfskrankenhäuser in allen Landesteilen gewappnet. Darauf haben Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und Innenminister Joachim Herrmann heute hingewiesen. +++ Gesundheitsministerin Huml erläuterte: “ Ein Hilfskrankenhaus soll zusätzliche stationäre Kapazitäten in bevölkerungsreichen Regionen, Regionen mit hoher Zahl...
Aschaffenburg (BY) – Freiwillige Helferinnen und Helfer können sich bei der Stadt Aschaffenburg per E-Mail bei Frau Simone Grecki-Runde im Amt für soziale Leistungen melden. Gleiches gilt für Vereine und Einrichtungen, die Unterstützungen (wie Einkaufsservices) anbieten möchten. E-Mail: simone.grecki-runde@aschaffenburg.de Machen Sie in Ihrer E-Mail bitte einige Angabe zu: Wie möchten Sie helfen? Wem möchten Sie helfen? Ist die Hilfe auf bestimmte Stadtteile begrenzt? Hilfsanfragen von zum Beispiel älteren Menschen bezüglich Einkaufen und Besorgungen können ebenfalls an Frau Grecki-Runde per Mail gerichtet werden....
Aschaffenburg (BY) – Kreative Ideen von Aschaffenburger Betrieben und Kulturstätten in der Corona-Krise bündelt der  Förderverein Stadtmarketing unter www.aschaffenburgstehtzusammen.de. Einzelhandel, Gastronomie, Geldinstitute, Vereine und viele mehr bieten Liefer- und Onlineservices an. Aschaffenburgerinnen und Aschaffenburger wiederum können kulturelle Einrichtungen und ihre Lieblings-Location unterstützen. *** Stadt Aschaffenburg
Aschaffenburg (BY) – EILINFO: Wegen Krankheitsausfällen ist die Führerscheinstelle heute leider nicht besetzt. Nächste Woche sind die Kolleginnen und Kollegen hoffentlich wieder für Sie da. Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. *** Stadt Aschaffenburg
BAYREUTH (BY) – Am Karfreitag, 10. April, fällt die Biomüllabfuhr aus. Der Abfuhrplan wird deshalb wie folgt geändert: Die Entleerung der Biomüllbehälter von Montag, 6. April, und Dienstag, 7. April, findet jeweils am regulären Abfuhrtag statt. Die Touren von Mittwoch, 8. April, bis Freitag, 10. April, finden jeweils einen Tag früher als sonst üblich statt. Am Ostermontag, 13. April, fällt die Restmüllabfuhr aus. Der Abfuhrplan wird deshalb wie folgt geändert: Die Entleerung der Restmüllbehälter von Montag, 13. April, bis Freitag,...
Bayern / München – Coronavirus: Bayerischer Justizvollzug näht 150 000 Schutzmasken im Kampf gegen das Corona-Virus / Justizminister Georg Eisenreich: „Ich bin sehr stolz auf den Beitrag, den Gefangene und Mitarbeiter unserer JVAs in der Krise leisten.“ Gefangene aus Bayern steigen in die Produktion von Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) ein. In der Justizvollzugsanstalt Aichach hat die Serien-Produktion am 26. März 2020 begonnen. Seitdem haben inhaftierte Frauen bereits mehr als 10 000 Schutzmasken hergestellt. Ab heute (2. April 2020) beteiligen sich auch die...

Franken Tageblatt – Bayern24.info – Das täglich neue Bayernmagazin